Dienstleistungszentrum und Wohnpark sollen noch 2020 auf den Weg gebracht werden
Baldiger Baubeginn

Nordost-Ansicht
2Bilder

Bretten (bea) Die Bauarbeiten der Firma Südbau auf dem Mellert-Fibron-Areal sollen noch in diesem Jahr beginnen. Sobald die Genehmigung vorliege, soll mit der Umsetzung des zweiten Abschnitts des "Brettener Dienstleistungszentrums" begonnen werden, teilt Geschäftsführer Markus Vierling auf Nachfrage der Brettener Woche mit.

Fehlendes Baurecht soll für Verzögerung verantwortlich sein

Grund für den bisherigen Verzug - ursprünglich sollten alle vier Gebäude bis Ende 2018 fertiggestellt werden - sei das Baurecht gewesen, das die Stadt auf dem Abschnitt schaffen musste, sagt Vierling. Und dies sei erst im vergangenen Jahr geschehen, daher habe man das Baugesuch nicht früher einreichen können, so der Geschäftsführer. Je nach Materialverfügbarkeit durch Corona-Pandemie und Witterung sollen die Gebäude nach Baubeginn in diesem Jahr innerhalb von eineinhalb bis zwei Jahren fertiggestellt werden, also spätestens Anfang 2023 bezugsfertig sein - "wenn alles gut läuft", sagt Vierling.

Parkhaus kommt 2021

In den Gebäuden werden Büro- und Wohnflächen, sowie Reisebüro, Kindergarten und Gastronomie untergebracht. Das hinter den bereits bestehenden Gebäuden vorgesehene Parkhaus befinde sich momentan noch in der Planung, soll jedoch parallel zum Bauabschnitt II errichtet und bereits 2021 fertiggestellt werden, so Vierling.

Abbruch und Entsorgung ab Herbst 2020

Auch das Projekt „Wohnpark Bretten“ hinter der Postfiliale in der Melanchthonstraße steht in den Stadtlöchern. Das versicherte der Geschäftsführende Gesellschafter von Rhino Partners Projektmanagement Daniel Bittner auf Anfrage. "Die Unterlagen für die Baugenehmigung wollen wir noch in dieser Woche einreichen", so Bittner. Man habe noch einige Umplanungen vornehmen und an der Wirtschaftlichkeit arbeiten müssen. Bittner rechnet damit, bereits in sechs bis acht Monaten mit dem Bau beginnen zu können. Die Abbruch- und Entsorgungsmaßnahmen seien bisher noch nicht vergeben, sollen jedoch im Herbst beginnen.

Nordost-Ansicht
So soll der geplante Wohnpark in Bretten aussehen.
Autor:

Beatrix Drescher aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen