Protest

Beiträge zum Thema Protest

Blaulicht

Erneut Tausende bei Demo gegen Corona-Regeln in Stuttgart
Maßnahmen seien völlig übertrieben

Stuttgart (dpa/lsw) - Mehrere Tausend Menschen haben am Samstag in Stuttgart erneut gegen die Corona-Beschränkungen demonstriert - diesmal unter strikteren Auflagen. Zur Kundgebung auf dem Cannstatter Wasen waren diesmal nur 5000 statt 10 000 Teilnehmer zugelassen, weitere Demonstranten wurden deshalb von der Polizei auf eine Ausweichfläche verwiesen. Angaben zur Gesamtzahl wurden nicht gemacht. Versuche der Organisatoren, die von der Stadt Stuttgart verhängten Auflagen zu kippen, waren zuvor...

  • Region
  • 17.05.20
Blaulicht

Ermittlungen nach Corona-Protest
Schreckschusspistole sichergestellt

Mannheim (dpa/lsw) - Mannheimer Beamte haben nach dem Widerstand Jugendlicher gegen Corona-Einschränkungen am vergangenen Wochenende weitere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nach Polizeiangaben von Freitag fanden Ermittler in der Wohnung eines 17-Jährigen eine Schreckschusspistole samt Munition. Zudem stießen sie auf Böller, die dem bei der Ansammlung auf Beamte geworfenen Feuerwerk ähnelten. Zwei Beamte erlitten Knalltraumata. Bei dem Vorfall am «Plankenkopf» waren auch Schüsse mutmaßlich aus...

  • Region
  • 16.05.20
Politik & Wirtschaft
10 Bilder

Demonstration der Landwirte
„Politik hat uns nicht verstanden, jetzt werden wir den Druck erhöhen“

Bretten (hk) Der Verein ,,Land schafft Verbindung Baden-Württemberg", dessen Vorsitzender der Diedelsheimer Landwirt Alexander Kern ist, hat am heutigen Donnerstag, 5. März, Landwirte mit ihren Traktoren zu landesweiten Staffelfahrten durch mehrere Städte von Baden-Württemberg aufgerufen. „Die Politik hat uns wohl noch nicht verstanden, jetzt werden wir den Druck erhöhen!“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Der Protest der Landwirte richtet sich unter anderem gegen die strenge Düngeverordnung...

  • Bretten
  • 05.03.20
Politik & Wirtschaft

Globaler Klimastreik mit Demos und Picknick geplant

Stuttgart (dpa/lsw) Für den am 20. September geplanten globalen Klimastreik hoffen die Fridays-for-Future-Aktivisten im Südwesten auf Tausende Teilnehmer. Einem Sprecher zufolge soll es in jeder größeren Stadt Proteste geben. In Freiburg rechnen die Organisatoren mit bis zu 20 000 Teilnehmern, in Stuttgart mit mindestens 5 000. Auf ihrer Website kündigen sie auch für Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg, Ulm, Heilbronn, Konstanz und weitere Städte Proteste an. Gewerkschaften haben Unterstützung...

  • Bretten
  • 16.09.19
Politik & Wirtschaft

Hunderte protestieren gegen Diesel-Fahrverbote in Stuttgart 

Mehrere hundert Menschen haben am Samstag erneut gegen das Diesel-Fahrverbot in Stuttgart protestiert.  Stuttgart (dpa/lsw) Mehrere hundert Menschen haben am Samstag erneut gegen das Diesel-Fahrverbot in Stuttgart protestiert. Bei einer Demonstration von Stuttgarter CDU, FDP und Freien Wählern bezeichneten Redner das deutschlandweit einzige flächendeckende Fahrverbot für Diesel als «unverhältnismäßig und unsozial». Es gefährde auch Arbeitsplätze. Baden-Württembergs FDP-Generalsekretärin Judith...

  • Bretten
  • 17.03.19
Politik & Wirtschaft
Spatenstich für die neue Rechbergklinik 2014: mit (von links) RKH-Regionaldirektorin Susanne Jansen, Oberbürgermeister Martin Wolff, der damaligen Landessozialministerin Katrin Altpeter, Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, Medizinischer Geschäftsführer der RKH, Professor Jörg Martin, und der damaligen Arcass-Geschäftsführerin Erika Putz.
6 Bilder

Einweihung der neuen Rechbergklinik: Daten und Fakten

Der Neubau der Rechbergklinik ist in vielerlei Hinsicht ein Meilenstein. Wir haben einige geschichtliche, medizinisch-organisatorische und technische Fakten zusammengetragen. BRETTEN (ch) Der Neubau der Rechbergklinik ist in vielerlei Hinsicht ein Meilenstein. Wir haben einige geschichtliche, medizinisch-organisatorische und technische Fakten zusammengetragen. Historische Fakten August 2008 Proteste in Bretten gegen Schließung der Geburtshilfeabteilung wegen fehlender Belegärzte 2009...

  • Bretten
  • 21.02.19
Politik & Wirtschaft
Abgeordnete besuchten Kinderhaus Regenbogen: (von links) Brigitte Lösch und Andrea Schwarz mit Kinderhaus-Leiterin Dorothea Geigle, Bürgermeister Karl-Heinz Burgey und dem Leiter der Abteilung Bürger- und Sozialdienste, Steffen Riegsinger.
2 Bilder

Die Kinderbetreuung zieht zwei Landtagsabgeordnete nach Walzbachtal

Das Thema Kinderbetreuung hat in Walzbachtal eine sehr hohe Priorität. Aus diesem Grund haben die Landtagsabgeordneten Andrea Schwarz und Brigitte Lösch Walzbachtal einen Besuch abgestattet. WALZBACHTAL (pm) Das Thema Kinderbetreuung hat in Walzbachtal eine sehr hohe Priorität. Dies zeigt sich unter anderem im stetigen Ausbau der Kindergartenplätze und der damit verbunden Schaffung von neuen Einrichtungen. Ein Thema, das vor allem durch den überdurchschnittlich starken Zuzug von jungen Familien...

  • Region
  • 02.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.