Südwesten

Beiträge zum Thema Südwesten

Politik & Wirtschaft

ADAC erwartet Staus vor Weihnachten auch im Südwesten

Am vierten Adventswochenende müssen sich Autofahrer auf Staus einstellen. Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg dürften vor allem die Autobahn 5 (Frankfurt-Basel), die A6 (Mannheim-Nürnberg) und die A8 (Karlsruhe-München) betroffen sein, wie aus der Stauprognose des Autoclubs ADAC hervorgeht. Vor allem am Freitagnachmittag könnten die Autobahnen demnach an die Grenzen ihrer Kapazitäten gelangen. Weniger staureich - aber dennoch sehr lebhaft - dürfte es zudem am Samstag auf den Fernstraßen...

  • Bretten
  • 19.12.18
Blaulicht

Leichtes Erdbeben im Südwesten Baden-Württembergs

An der deutsch-französischen Grenze hat in der Nacht zum Samstag spürbar die Erde gebebt. Müllheim (dpa) Nahe der baden-württembergischen Stadt Müllheim ereignete sich laut dem Erdbebendienst Südwest um 23.36 Uhr ein leichtes Erdbeben der Stärke 3,4. Dessen Zentrum lag demnach rund elf Kilometer westlich von Müllheim in Frankreich. Keine Schäden zu erwarten Ein Sprecher der Polizei Freiburg erklärte, dass zahlreiche Anrufe besorgter Anwohner eingegangen seien, diese jedoch keine Schäden...

  • Bretten
  • 05.05.18
Soziales & Bildung

Elternverband entsetzt über Zustand der Bildung im Land

Aus Ärger über den Stil der politischen Bildungsdebatten in Baden-Württemberg hat der Landeselternbeirat eine Online-Petition gestartet. Stuttgart (dpa/lsw) "Wir müssen zum Teil mit blankem Entsetzen sehen, wie sehr unsere Kinder in den Bildungsvergleichsstudien abgerutscht sind", teilte der Beirat anlässlich des "Tags der Bildung" am 8. Dezember mit. Die Eltern kritisieren insbesondere das schlechte Abschneiden der Schüler in Bildungsvergleichsstudien, den Lehrermangel und die hohe Zahl der...

  • Bretten
  • 08.12.17
Blaulicht
Auf Baden-Württembergs Straßen sind in den ersten acht Monaten dieses Jahres vergleichsweise viele Menschen ums Leben gekommen.

Besonders viele Verkehrstote in Baden-Württemberg

Auf Baden-Württembergs Straßen sind in den ersten acht Monaten dieses Jahres vergleichsweise viele Menschen ums Leben gekommen. Stuttgart (dpa/lsw) Auf Baden-Württembergs Straßen sind in den ersten acht Monaten dieses Jahres vergleichsweise viele Menschen ums Leben gekommen. Das geht aus Daten hervor, die das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden veröffentlichte. Demnach gab es bundesweit 2122 Verkehrstote und damit ähnlich viele wie im Vorjahreszeitraum. In Baden-Württemberg starben...

  • Region
  • 24.10.17
Freizeit & Kultur

Sonne und Wolken mit Regen im Südwesten

Das Wetter in Baden-Württemberg wird wechselhaft mit gelegentlichen Regenschauern. Stuttgart (dpa/lsw) Der Donnerstag bringt viele Wolken mit sich, aber zeitweise kann die Sonne bei bis zu 21 Grad scheinen, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sagte. Örtlich könne es regnen. Am Freitag gibt es laut DWD einen Mix aus Sonne und Wolken mit Temperaturen zwischen 16 und 22 Grad. In der Nacht zum Samstag ziehen dem Meteorologen zufolge wieder Wolken aus dem Westen über...

  • Bretten
  • 07.09.17
Politik & Wirtschaft

Wegen Bahnsperrung: Mehr Fahrgemeinschaften

Die französische Mitfahr-Plattform Blablacar hat nach der Sperrung der Rheintalbahn zwischen Rastatt und Baden-Baden starke Zuwächse bei Angebot und Nachfrage verzeichnet. Karlsruhe (dpa/lsw) Die französische Mitfahr-Plattform Blablacar hat nach der Sperrung der Rheintalbahn zwischen Rastatt und Baden-Baden starke Zuwächse bei Angebot und Nachfrage verzeichnet. Besonders die Auslastung der angebotenen Mitfahrgelegenheiten im Südwesten sei stark gestiegen, teilte das Unternehmen am Mittwoch, 23....

  • Bretten
  • 24.08.17
Politik & Wirtschaft

Flüchtlinge finden zunehmend Arbeit im Südwesten

Flüchtlinge im Südwesten finden nach einem Zeitungsbericht zunehmend Arbeit. Ende 2016 hätten rund 24.300 Menschen aus den acht häufigsten Herkunftsländern einen Job gehabt, davon seien 17.650 sozialversicherungspflichtig und 6650 geringfügig beschäftigt gewesen. Stuttgart (dpa/lsw) Flüchtlinge im Südwesten finden nach einem Zeitungsbericht zunehmend Arbeit. Ende 2016 hätten rund 24.300 Menschen aus den acht häufigsten Herkunftsländern einen Job gehabt, davon seien 17.650...

  • Bretten
  • 23.08.17
Politik & Wirtschaft

Mehr Gewalt in Bussen und Bahnen im Südwesten

Die Gewalt in Bussen und Bahnen im Südwesten nimmt einem Zeitungsbericht zufolge zu. Stuttgart (dpa/lsw) Die Gewalt in Bussen und Bahnen im Südwesten nimmt einem Zeitungsbericht zufolge zu. Die Zahl entsprechender Delikte im öffentlichen Nahverkehr stieg im vergangenen Jahr um fast 9 Prozent auf 4227 Fälle, wie "Mannheimer Morgen" und "Heilbronner Stimme" (Freitag) unter Berufung auf eine Auswertung des Verkehrsministeriums berichten. Hilfspolizisten an Bahnhöfen 2900 Fälle stufte die Polizei...

  • Bretten
  • 18.08.17
Politik & Wirtschaft

Experten: Ende des Bargelds im Südwesten nicht in Sicht

Viele Baden-Württemberger zahlen mit Karte - ein Ende des Bargeldes sehen Banken und Händler im Südwesten aber noch lange nicht. Nagold (dpa/lsw) Viele Baden-Württemberger zahlen mit Karte - ein Ende des Bargeldes sehen Banken und Händler im Südwesten aber noch lange nicht. "Wir sind gegen eine Abschaffung des Bargeldes", sagte der Geschäftsführer des Bankenverbandes Baden-Württemberg, Edward Wesp. Das sei klarer Wille des Kunden. Mit Blick auf Bestrebungen, Bargeld immer mehr zurückzudrängen...

  • Bretten
  • 13.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.