Alles zum Thema KIT

Beiträge zum Thema KIT

Politik & Wirtschaft

Informationsabend mit dem Thema „Stickoxide, Feinstaub und Fahrverbote “.

Am 08.05.2019 veranstaltet die CDU Landtagsabgeordnete Christine Neumann-Martin einen Informationsabend mit dem Thema „Stickoxide, Feinstaub und Fahrverbote in Stuttgart“. Dazu wird der Leiter des Instituts für Kolbenmaschinen am KIT Prof. Dr. sc. techn. Thomas Koch mit eine Statusanalyse und Erläuterungen zu diesem aktuellen Thema berichten. Die Veranstaltung findet in der Clubhaus-Gaststätte des FC Viktoria 06 Berghausen e.V. (Brunnenstr. 4, 76327 Pfinztal) statt und beginnt am 08.05.2019 um...

  • Region
  • 16.04.19
Soziales & Bildung
In der Hochschulförderung erhalten sechs Südwest-Unis hohe Summen von Bund und Ländern.

Sechs Südwest-Unis im Rennen um den Exzellenztitel

In der Hochschulförderung erhalten sechs Südwest-Unis hohe Summen von Bund und Ländern.  Bonn/Karlsruhe (dpa/lsw) In der Hochschulförderung erhalten sechs Südwest-Unis hohe Summen von Bund und Ländern. Das teilte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) am Donnerstag in Bonn mit. Nach Angaben des Stuttgarter Wissenschaftsministeriums haben damit gleich sechs Hochschulen im Land die Chance auf den Exzellenztitel. KIT ist im Rennen Demnach wurden Forschungsnetzwerke (Cluster) der...

  • Region
  • 28.09.18
Soziales & Bildung
Nach 15 Jahren Bauzeit soll die genaueste Waage der Welt heute ihren Messbetrieb beginnen.

Genaueste Waage der Welt startet in Karlsruhe

Nach 15 Jahren Bauzeit soll die genaueste Waage der Welt heute ihren Messbetrieb beginnen. Eggenstein-Leopoldshafen (dpa/lsw) Nach 15 Jahren Bauzeit soll die genaueste Waage der Welt heute ihren Messbetrieb beginnen. Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) wollen mit dem "Karlsruhe Tritium Neutrino Experiment" (kurz Katrin-Experiment) die Masse von Neutrinos bestimmen. Milliarden dieser Elementarteilchen fliegen ständig durch alles und jeden. Informationen darüber, wie schwer...

  • Region
  • 11.06.18
Freizeit & Kultur

Zukunft der Rohstoff- und Energieversorgung: CDU Diedelsheim besucht KIT

Die CDU Diedelsheim hat das Institut für Angewandte Geowissenschaften am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) besucht. Thema war die Zukunft der Rohstoff- und Energieversorgung. Bretten-Diedelsheim (fl) Rohstoffe haben für das tägliche Leben eine große Bedeutung. So ist der heimische Rohstoff Sand ein begehrter Ausgangsstoff für die Bau- und Glasindustrie. In der Region Karlsruhe wird Sand künftig knapp, wenn keine Gegenmaßnahmen ergriffen werden. Doch auch die Wüstenstaaten Arabiens...

  • Region
  • 22.05.18
Blaulicht
Bei einem Busunglück in Peru starben zwei Studenten des Karlsruher Instituts für Technik (KIT).

Busunfall in Peru: Mindestens zwei Karlsruher Studenten tot

Bei einem Busunglück in Peru sind zwei Karlsruher Studenten ums Leben gekommen. Die Bergung der Opfer gestaltet sich schwierig. Es sind unter anderem Marinetaucher im Einsatz. Lima/Karlsruhe (dpa) Das Unglück passierte auf dem Rückweg von der Hochzeit eines Kommilitonen: Bei einem Busunfall in Peru vor rund einer Woche sind zwei Studierende aus Baden-Württemberg tödlich verunglückt. Zwei weitere Studenten des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) waren auch in dem Bus und werden noch...

  • Bretten
  • 06.11.17
Soziales & Bildung
Sieben baden-württembergische Hochschulen sind in der engeren Auswahl des Bund-Länder-Programm "Exellenzstrategie".

Fördergelder für Forschung: Gute Ausbeute für Südwest-Unis

Im Rahmen des Bund-Länder-Programms «Exzellenzstrategie» haben sieben baden-württembergische Universitäten, darunter das Karlsruher Insititut für Technologie (KIT), die erste Etappe gemeistert. Sie dürfen sich um Fördergelder in Millionenhöhe bewerben. Stuttgart (dpa/lsw) Sieben von neun baden-württembergischen Universitäten haben die erste Hürde im Rennen um Millionen-Fördermittel des Bund-Länder-Programms «Exzellenzstrategie» genommen. 18 der von ihnen eingereichten Antragsskizzen...

  • Bretten
  • 30.09.17
Soziales & BildungAnzeige
In der Lehrwerkstatt des KIT werden unter anderem angehende Elektroniker für Geräte und Systeme auf den Beruf vorbereitet. Foto: KIT

Karriere im Zentrum der Forschung und Lehre

Am KIT gibt es über 40 Ausbildungsberufe sowie Duale Studiengänge Karlsruhe. Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) vereint die Aufgaben einer Universität des Landes Baden-Württemberg und einer Forschungseinrichtung der Helmholtz-Gemeinschaft in Forschung, Lehre und Innovation. Es ist die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft. Mit rund 9300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und über 25000 Studierenden ist das KIT eine der großen natur- und ingenieurwissenschaftlichen...

  • Bretten
  • 18.01.17
Freizeit & Kultur
Stefanie Seemann (Die Grünen)

Grünen-Landtagsabgeordnete Stefanie Seemann in drei Ausschüssen

Bei der abschließenden Abstimmung über die Aufgabenverteilung der Landtagsfraktion am 21. Juni 2016 wurde die Grünen-Landtagsabgeordnete Stefanie Seemann aus Mühlacker einstimmig zur Sprecherin für angewandte Wissenschaften gewählt. „Ich freue mich über diese Aufgabe“, so Seemann, die vor ihrem Landtagsmandat im Karlsruher Institut für Technologie (KIT) beschäftigt war. Sie fügte hinzu: „Mich reizt, dass in diesem Bereich neu gewonnenes Wissen gleich in der Praxis angewendet wird. Das ist...

  • Region
  • 24.06.16
Politik & Wirtschaft
Der Campus Süd des KIT soll erweitert werden.

KIT: Neubauten finden Zustimmung im Planungsausschuss

Der Bebauungsplan für die vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) geplante Erweiterung des Campus Süd am Adenauerring in Karlsruhe stand auf der Agenda des Planungsausschuss der Stadt. Das KIT hatte eine überarbeitete Planung vorgestellt. Karlsruhe (pm) Gute Nachrichten für das Karlsruher Institut für Technologie (KIT). In seiner jüngsten Sitzung hat der Planungsausschuss der Stadt Karlsruhe die überarbeitete Planung des KIT für die Erweiterung des Campus Süd am Adenauerring akzeptiert...

  • Bretten
  • 18.05.16
Politik & Wirtschaft
Die Erstaufnahmeeinrichtung auf dem KIT Campus Nord soll geschlossen werden.

Karlsruhe schließt Flüchtlingsunterkunft am KIT

Das Regierungspräsidium Karlsruhe passt die Struktur seiner Erstaufnahmeeinrichtungen an die gesunkenen Flüchtlingszahlen an. Geschlossen werden unter anderem die Zelthallen auf dem Campus Ost. Landkreis Karlsruhe (swiz) Als Landrat Christoph Schnaudigel auf der jüngsten Sitzung des Kreistages die aktuellen Prognosen zu den Flüchtlingszahlen vorlegte, war das Aufatmen groß. Weil der Landkreis Karlsruhe einen Aufnahmeüberhang bei Asylbewerbern hat, werden ihm in den nächsten drei Monaten...

  • Bretten
  • 14.05.16