Wegen Bahnsperrung: Mehr Fahrgemeinschaften

Die französische Mitfahr-Plattform Blablacar hat nach der Sperrung der Rheintalbahn zwischen Rastatt und Baden-Baden starke Zuwächse bei Angebot und Nachfrage verzeichnet.

Karlsruhe (dpa/lsw) Die französische Mitfahr-Plattform Blablacar hat nach der Sperrung der Rheintalbahn zwischen Rastatt und Baden-Baden starke Zuwächse bei Angebot und Nachfrage verzeichnet. Besonders die Auslastung der angebotenen Mitfahrgelegenheiten im Südwesten sei stark gestiegen, teilte das Unternehmen am Mittwoch, 23. August, der Deutschen Presse-Agentur mit. Zwischen dem 12. und 18. August gab es auf der Strecke Basel-Mannheim eine fast doppelt so hohe Auslastung der angebotenen Mitfahrgelegenheiten als in der Woche zuvor.

70 Prozent mehr Menschen fahren zwischen Freiburg und Karlsruhe

Zwischen Freiburg und Karlsruhe würden fast 70 Prozent mehr Menschen fahren, zwischen Frankfurt und Basel zwei Drittel mehr, hieß es. Das spiegelt sich auch beim Fahrtenangebot wieder: Je nach Strecke gab es im Südwesten zwischen 9 (Frankfurt-Basel) und 31 Prozent (Karlsruhe-Basel) mehr Fahrten in beiden Richtungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.