Schmetterling

Beiträge zum Thema Schmetterling

Freizeit & Kultur

Seltener Fund in Bretten
Ligusterschwärmer im Honeymoon

Die Überraschung war groß, als kürzlich in einem Diedelsheimer Garten eine bei uns inzwischen selten gewordene Schmetterlingsart – und diese auch gleich bei der Paarung - entdeckt wurde: Mit einer Flügelspannweite von bis zu zwölf Zentimeter zählt der Ligusterschwärmer zu den größten einheimischen Schmetterlingen. Seine Brust ist immer schwarz, aber die übrige Körperfarbe kann sich von Tier zu Tier stark unterscheiden. Dieser Falter ist nicht nur in unseren Wäldern, sondern auch gelegentlich...

  • Bretten
  • 15.07.19
Freizeit & Kultur
Die Naturschutzstiftung des nordrhein-westfälischen BUND-Landesverbandes und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) haben den „Großen Fuchs“ (Nymphalis polychloros) zum Schmetterling des Jahres 2018 gekürt.

Der „Große Fuchs“ ist Schmetterling des Jahres 2018

Die Naturschutzstiftung des nordrhein-westfälischen BUND-Landesverbandes und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) haben den „Großen Fuchs“ (Nymphalis polychloros) zum Schmetterling des Jahres 2018 gekürt. Berlin/Düsseldorf (pm) „Mit der Auszeichnung möchten wir auf die schlechte Überlebensprognose der Schmetterlingsart aufmerksam machen“, sagte Jochen Behrmann von der BUND NRW Naturschutzstiftung. In Deutschland steht der „Große Fuchs“ auf der Vorwarnliste der bedrohten...

  • Bretten
  • 11.11.17
Freizeit & Kultur

BUND Bretten beim Umweltkongress

Kürzlich fand in Kornwestheim der 2. Biodiversitätskongress zum Thema „Wildtiere, Willen, Weitsicht – wie viel Lebensraum ist uns das Naturerbe wert ? Ehrenamtliche im Einsatz für biologische Vielfalt“, statt. Die Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg hatte dazu nach Kornwestheim eingeladen. Neben verschiedenen Vorträgen zu Artenschutzprogrammen hielt der Schmetterlingsexperte des Karlsruher Naturkundemuseums, Dr. Robert Trusch einen sehr informativen Vortrag zum Rückgang...

  • Bretten
  • 06.11.17
Freizeit & Kultur
Der Nagelfleck
2 Bilder

Der Nagelfleck - ein Juwel im Brettener Stadtwald

Im Zickzack fliegen sie jetzt rasch über den Boden der Buchenwälder rund um Bretten: Die Männchen des Nagelflecks (Aglia tau) sind auf der Suche nach Weibchen. Dieser Schmetterling aus der Familie der Pfauenspinner erscheint, wenn die Buchen ihre Blätter austreiben. Die Weibchen dagegen sitzen regungslos am Fuß von Buchenstämmen und verströmen Duftstoffe, um die Männchen anzulocken. Diese besitzen kammartig gefächerte Fühler, mit denen sie die Weibchen aus großer Entfernung riechen können....

  • Bretten
  • 05.05.17
Freizeit & Kultur
In Baden-Württemberg steht die Goldene Acht zwar noch nicht auf der Roten Liste, dafür bereits in einigen anderen Bundeslänern wie Nordrhein-Westfalen.

BUND: Goldene Acht ist Schmetterling des Jahres

Die BUND NRW Naturschutzstiftung und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) haben den leuchtendgelben Schmetterling mit dem klangvollen Name zum Schmetterling des Jahres 2017 gewählt. Damit möchten sie auf den schwindenden Lebensraum der Falter aufmerksam machen. Mehr zum Brettener Frühling lesen Sie auf unserer Themenseite. (pm) Die BUND NRW Naturschutzstiftung und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) haben die "Goldene Acht" (Colias hyale) zum...

  • Bretten
  • 26.04.17
Freizeit & Kultur
Großer Fuchs (Nymphalis polychloros)

Gesucht : Der Große Fuchs

„Als Naturfotograf habe ich ein besonderes Augenmerk auf Schmetterlinge. Aber den Großen Fuchs habe ich seit vielen Jahren in Brettener Umland nicht mehr gesehen,“ weiß Hans-Georg Leonhardt vom BUND Bretten. Dabei war dieser Tagfalter aus der Familie der Edelfalter früher in Europa weit verbreitet. Inzwischen ist er Deutschland insgesamt seltener geworden und in Großbritannien sucht man ihn vergeblich. Dabei ist die Verwechslungsgefahr mit dem noch häufigeren Kleinen Fuchs gering. Der Große...

  • Bretten
  • 25.03.17
Freizeit & Kultur
Admiral

Schmetterlinge im Dezember!

Einen außergewöhnlichen Fund machte ein Mitarbeiter des BUND kürzlich im Brettener Lehrwald. Bei frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein, flatterte ein Admiral (Vanessa atalanta) über einen Waldweg. Dieser Schmetterling, er kann eine Flügelspannweite von bis zu sechs Zentimeter erreichen, gehört zu den Wanderfaltern. Diese fliegen bis nach Südskandinavien und im Herbst wieder zurück nach Süddeutschland wo sie überwintern. „Diese Tagfalter können bei uns milde Winter...

  • Bretten
  • 16.12.16
Bauen & Wohnen
Der Distelfalter gehört zu den gefährdeten Schmetterlingsarten.
5 Bilder

BUND ruft mit Aktion "Abenteuer Faltertage" zur Rettung von Schmetterlingen auf

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat Naturfreunde und Gartenbesitzer aufgerufen, sich im Rahmen der diesjährigen Aktion „Abenteuer Faltertage" für den Schutz von Schmetterlingen einzusetzen und falterfreundliche Gärten anzulegen. „Die Bedrohung der biologischen Vielfalt macht auch vor Schmetterlingen nicht halt. Laut Roter Liste sind lediglich ein Drittel der Tag- und die Hälfte der Nachtfalterarten in Deutschland derzeit noch nicht gefährdet“, sagte Magnus Wessel,...

  • Bretten
  • 20.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.