Frau massiv sexuell belästigt

Die Polizei fahndet nach diesem Täter, der eine Frau in Karlsruhe massiv sexuell belästigt hat.
  • Die Polizei fahndet nach diesem Täter, der eine Frau in Karlsruhe massiv sexuell belästigt hat.
  • Foto: Polizeipräsidium Karlsruhe
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Die Polizei sucht mit dem Foto einer Überwachungskamera nach einem unbekannten Mann, der eine Frau in Karlsruhe brutal sexuell belästigt hat.

Karlsruhe (ots) Eine besonders massive Art der sexuellen Belästigung musste eine 52-jährige Frau aus Karlsruhe erleiden. Die Tat liegt bereits einige Zeit zurück, doch nun bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bei der Ergreifung des Täters. Die Frau hatte sich am 1. März im Innenraum der Sparkassenfiliale in der Lötzener Straße aufgehalten. Um 21:42 Uhr betrat der bislang unbekannte Täter ebenfalls den Vorraum und ging zielstrebig auf die Frau zu.

Massiv in den Genitalbereich gegriffen

Er griff ihr dann so massiv in den Genitalbereich, dass die 52-Jährige bewusstlos zusammenbrach. Der Mann blieb in der Folge noch kurz neben seinem Opfer stehen und verließ dann die Bank. Bei dem unbekannten Täter handelt es sich um einen Osteuropäer, eventuell einen Russen. Er ist ungefähr 1,80 Meter groß, hat eine sportlich-schlanke Figur und macht einen gepflegter Eindruck. Sein Alter wird auf 25 bis 30 Jahre geschätzt, er hat eine ovale Gesichtsform, dunkelblonde, kurze, leicht gewellte Haare und eine helle Augenfarbe.

Wer den Mann auf dem Foto kennt, Hinweise auf den Täter geben kann oder Zeuge des Vorfall wurde, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Telefon 0721 939-5555, zu melden.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.