33. Weihnachtsmarkt in Bretten: Grußwort von Oberbürgermeister Martin Wolff

Martin Wolff, Oberbürgermeister der Stadt Bretten
  • Martin Wolff, Oberbürgermeister der Stadt Bretten
  • Foto: Stadt Bretten
  • hochgeladen von Chris Heinemann

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste,

nun ist es bald wieder soweit - das Jahr neigt sich langsam zum Ende, der Winter zieht ein und bringt die Vorweihnachtszeit mit sich. Der Advent, eine Zeit, in der die ganze Stadt weihnachtlich geschmückt leuchtet, der Weihnachtsmarkt und die Eislaufbahn ihre Türen öffnen, – aber auch eine Zeit, um innezuhalten, den leckeren Duft der gebrannten Mandeln und anderer Köstlichkeiten wahrzunehmen und eine heiße Tasse Punsch oder Glühwein zu genießen.

Mit den Fachwerkhäusern, Türmen, den kleinen Gässchen und dem Melanchthonhaus bietet der Brettener Marktplatz ein gemütliches Ambiente inmitten der historischen Melanchthonstadt. Zahlreiche Hütten, die Eislauffläche, eine gemütliche Kinderstube mit vielen Bastelangeboten und ein täglich wechselndes Bühnenprogramm bieten den Besuchern abwechslungsreiche Stunden.
Neben den geschmückten Weihnachtsmarkthütten auf dem Marktplatz und in Teilen der Fußgängerzone laden auch die Fachgeschäfte des Einzelhandels zum vorweihnachtlichen Einkaufsbummel ein.

Auch in diesem Jahr dürfen Sie sich wieder auf das Lichterfest am Samstag, 2. Dezember, mit langer Einkaufsnacht bis 22.00 Uhr freuen. Vom 9. bis 10. Dezember locken selbstgemachte Marmeladen und Chutneys, Handarbeiten, außergewöhnliche Weihnachtsgeschenkideen und leckere Köstlichkeiten in den Beyle-Hof zum Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt.

Besonders sehenswert ist der Kunsthandwerkermarkt auf dem Kirchplatz. Vom 8. bis 10. und vom 15. bis 17. Dezember 2017 verzaubern verschiedene Lichtinstallationen den Platz rund um die Stiftskirche in eine romantische Kulisse, wo zahlreiche Aussteller mit kreativen Ideen, außergewöhnlichen Unikaten faszinierender Handwerkskunst und nicht alltäglichen Leckereien locken.

Ein großes Dankeschön geht an alle Beschicker und die vielen ehrenamtlich am Programm beteiligten Vereine, Chöre, Kindergärten und Schulen für die künstlerischen Beiträge. Sie werden auch dieses Jahr für eine adventlich besinnliche und weihnachtlich frohe Atmosphäre zum Wohlfühlen sorgen.

Allen Besuchern des Brettener Weihnachtsmarkes wünsche ich einige angenehme und fröhliche Stunden und viel Freude beim Bummeln, Einkaufen und Verweilen.

Martin Wolff
Oberbürgermeister

Auf unserer Themenseite „Weihnachtsmärkte im Kraichgau“ finden Sie alles über den Brettener und weitere Weihnachtsmärkte in der Region.

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.