AUSVERKAUFT Frühjahrskonzert am 31. März im Bernhardushaus AUSVERKAUFT

2Bilder

Mandoline und Dudelsack

Mandolinen und Dudelsäcke und überwiegend Musik aus England, Schottland und Irland pünktlich zum Brexit-Wochenende, so war die Konzertplanung. Das Programm ist einstudiert, der Termin des Brexit steht aktuell infrage. Egal, hören Sie sich dieses außergewöhnliche Konzert an.

Musizieren werden Piper (so nennt man die Dudelsack-Spieler) und Zupfer abwechselnd und gemeinsam. Dabei wird die Abwechslung auch akustisch sein. Zum einen Holzinstrumente mit Metall- oder Kunststoffsaiten, dabei entsteht der Ton durch das anschlagen mit Fingern oder Plectrum oder durch das Streichen mit dem Bogen. Sehr leise Töne sind möglich, der Steigerung der Lautstärke sind natürliche Grenzen gesetzt. Auf der anderen Seite kommt der Ton aus der Flöte des Dudelsack mittels Luftstrom. Die Töne sind nicht zu überhören. Dabei wird nicht direkt in die Flöte geblasen, sondern in einen Luftbehälter in Form eines Sackes, der wiederum wird behutsam mit dem Arm zusammengedrückt und so entsteht der Luftstrom in die Flöte.

Zu der Musik von der Insel gehören Weisen wie „Oh when the saints“ oder „Can’t help falling in love“. Nicht fehlen dürfen Stücke wie das „Amazing grace“. Und auch ein „Muss i denn“ lässt sich mit dem Dudelsack spielen...

Das Bernhardushaus Bretten ist am Konzertabend ab 17:15 Uhr für Sie geöffnet. Konzertbeginn ist um 18 Uhr. Karten erhalten Sie im Vorverkauf zu € 10,-- bei der Stadtinformation (am Marktplatz) oder an der Abendkasse zu 12,-- €. Sie bekommen Karten auch bei allen Musikern oder telefonisch unter 07252/42237 (Bernd Lofink) oder 07203/383020 (Gerd Schüle).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.