Bürgerwehr Bretten beim Landesfestumzug

2Bilder

Weit über 70 Trachtengruppen, Musikkapellen, Fanfarenzüge und Bürgerwehren waren beim Landesfestumzug in Karlsruhe anlässlich der Heimattage Baden-Württemberg geladen, um den Karlsruhern das reiche Spektrum an traditionsreichen Vereinen im Ländle zu präsentieren. Auch die historische Bürgerwehr – und der Fanfarenzug - der Stadt Bretten marschierten stolz durch die Fächerstadt und wurden von den Ehrengästen auf der Haupttribüne, allen voran Ministerpräsident Winfried Kretschmann, sowie vom Publikum am Straßenrand begeistert beklatscht. Mitunter sangen die Zuschauer gleich mit, wenn der Spielmannszug Märsche wie „Hoch Badnerland“, „Das Lieben bringt groß Freud“ und den „Deutschmeister-Regimentsmarsch“ beim Vorbeimarschieren zum Besten gab.
Während sich die Brettener Infanterie nach dem Festzug auf dem Friedrichsplatz mit anderen Festzugsgruppen zum geselligen Austausch traf, zog der Spielmannszug weiter und gab beim Stand des OGV Wössingen auf dem dortigen Straßenfest ein musikalisches Stelldichein, das den überraschten Walzbachtalern äußerst gut gefiel! Die Brettener können den Spielmannszug der Bürgerwehr wieder zur Weinmarkt-Eröffnung am 21. September erleben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.