Karlsruhe

Beiträge zum Thema Karlsruhe

Blaulicht

Polizei ermittelt wegen Verdacht der unterlassenen Hilfeleistung
Mann wird zusammengeschlagen und niemand hilft

Karlsruhe (dpa/lsw) Zwei Männer haben in Karlsruhe den Bewohner einer Nachbarwohnung zusammengeschlagen, der sich über zu viel Lärm beschwert hatte. Obwohl der 39-Jährige mit Faustschlägen und Fußtritten traktiert wurde, weigerten sich Passanten, einzugreifen und Hilfe zu holen. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag war es zum Streit gekommen, als das Opfer die Männer wegen des Lärms zur Rede gestellt hatte. Die Auseinandersetzung eskalierte und wurde vor dem Haus fortgesetzt. 39-Jähriger...

  • Region
  • 26.11.20
Politik & Wirtschaft

Positive Bilanz
Mehr als 100 Abhängige nutzen bislang Drogenkonsumraum

Karlsruhe (dpa/lsw) Knapp ein Jahr nach der Eröffnung des ersten baden-württembergischen Drogenkonsumraums in Karlsruhe haben die Verantwortlichen eine positive Bilanz gezogen. Die Mitarbeiter konnten in den ersten zwölf Monaten vier potenzielle Todesfälle durch eine Überdosis verhindern, wie die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Karlsruhe am Donnerstag mitteilte. Das Angebot werde bislang von mehr als 100 schwerst abhängigen Menschen genutzt. In der Einrichtung in Karlsruhe können sie mitgebrachte...

  • Region
  • 26.11.20
Soziales & BildungAnzeige
2 Bilder

Kurse rund um Schönheit
Aus- und Weiterbildung an der Berufsfachschule für Kosmetikfachkräfte Karlsruhe

Karlsruhe (kn) Seit über 40 Jahren bildet die Berufsfachschule für Kosmetikfachkräfte Karlsruhe staatlich anerkannte Kosmetikfachkräfte aus, die sich nach ihrer Ausbildung im Bereich Kosmetik, Schönheit und Pflege weiterbilden. Mit der Kombinierten Tagesschulausbildung mit drei Qualifikationen wird auch eine Ausbildung nach dem internationalen Standard der Kosmetikbranche angeboten. Im Jahr 2021 werden auch weiterhin viele Kurse rund um die Schönheit angeboten, wie zum Beispiel den Make-up...

  • Region
  • 25.11.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

Karlsruhe (ots) Am Samstag, 21. November, gegen 7.30 Uhr betrat ein Täter eine Tankstelle in der Karlsruher Amalienstraße. Unter Vorhalt einer schwarzen Waffe erzwang er die Herausgabe von mehreren hundert Euro Bargeld sowie Zigaretten. Danach verließ der Täter die Tankstelle zu Fuß in Richtung Mühlburger Tor. Der sich alleine in der Tankstelle befindliche Angestellte blieb unverletzt. Beschreibung des Tatverdächtigen Der Täter wird wie folgt beschrieben: Circa 1,70 Meter, schlanke Figur,...

  • Region
  • 21.11.20
Blaulicht

Flammen breiteten sich von Terrasse aus
Vier Verletzte bei Mehrfamilienhausbrand in Karlsruhe

Karlsruhe (dpa/lsw) Vier Menschen sind durch einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in Karlsruhe verletzt worden. Bei dem Feuer im Stadtteil Oberreut entzündeten sich mehrere übereinanderliegende Balkone, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Flammen breiteten sich von der Terrasse einer Erdgeschosswohnung auf weitere Stockwerke aus. Drei Menschen wurden am Montagabend durch Rauchgas leicht verletzt. Einer davon sowie ein Feuerwehrmann erlitten zusätzlich leichte Verletzungen an der Hand....

  • Region
  • 17.11.20
Politik & Wirtschaft
FDP-Fraktionsvorsitzender Dr. Hans-Ulrich Rülke MdL

Landtagsdebatte zu Beschlüssen Ministerpräsidentenkonferenz Corona
Rülke: FDP fordert stringentes Gesamtkonzept statt zusammenhanglosen Aktionismus

Pandemiebekämpfung muss sich an wirklichen Infektionstreibern orientieren und nicht an wehrlosen Prügelknaben Dr. Hans-Ulrich Rülke, Vorsitzender FDP/DVP Fraktion im baden-württembergischen Landtag, stellte gleich zu Beginn seiner Rede am Freitag (30.10.2020) in der Aussprache zu den neuen Corona-Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz fest, dass die Lage angesichts der Pandemieentwicklung ernst und es daher richtig sei, zu reagieren. Gleichzeitig forderte er aber, dass es bei den...

  • Bretten
  • 01.11.20
Sport

Karlsruher SC
KSC peilt im Derby gegen Sandhausen ersten Saisonsieg an

Karlsruhe (dpa/lsw) - Nach vier Pflichtspiel-Niederlagen ohne eigenes Tor will Fußball-Zweitligist Karlsruher SC im Derby gegen den SV Sandhausen heute seinen ersten Saisonsieg einfahren. Trainer Christian Eichner hofft dabei auf ein Déjà-vu: In der vergangenen Spielzeit feierte er mit dem 2:0 beim badischen Rivalen sein erstes Erfolgserlebnis als Interimscoach und Nachfolger des entlassenen Alois Schwartz. KSC steht unter Druck In der Folge führte Eichner den KSC noch zum Klassenerhalt und...

  • Region
  • 17.10.20
Blaulicht

Schiffskollision auf dem Rhein
Verletzte nach Unfall im Karlsruher Stadthafen

Karlsruhe (ots) Am Freitag, 9. Oktober, gegen 19.15 Uhr, kam es auf dem Rhein, Höhe Stadthafen Karlsruhe, zu einer Kollision zwischen einem rückwärts aus dem Stadthafen auslaufenden Güterschubverband aus den Niederlanden und einem Sportboot. Hierbei erlitt der 40-jährige Sportbootführer eine Kopfplatzwunde sowie zwei weitere an Bord befindliche Personen im Alter von 56 und 36 Jahren eine Gehirnerschütterung und mussten alle drei stationär in zwei Kliniken eingeliefert werden. Der 34-jährige...

  • Region
  • 10.10.20
Blaulicht

Karlsruhe
Unfall verursacht und geflüchtet

Karlsruhe (ots) Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer verursachte am Montag, 5. Oktober, in der Zeit zwischen 12.20 Uhr und 12.40 Uhr in der Zeppelinstraße in Fahrtrichtung Grünwinkel einen Verkehrsunfall und entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Zuvor soll derselbe Fahrer auf der dortigen Zeppelinbrücke eine 56-jährige Auto-Fahrerin, die dahinter fuhr, zweimal mit einer Vollbremsung ausgebremst haben. Schaden in Höhe von 6.000 Euro Diese kam dann in dem...

  • Region
  • 07.10.20
Freizeit & Kultur
Ruhe vor dem (An)Sturm
5 Bilder

Karlsruher Herbstfest in kleinem Format
Jahrmarktfreuden hinterm Zaun

Karlsruhe (wb) In deutlich abgespeckter Form haben die Karlsruher Schausteller einen kleinen Jahrmarkt auf dem Messplatz auf die Beine gestellt. Der Startschuss dazu ist am Freitagnachmittag, den 2. Oktober, gefallen. Es nehmen immerhin etwas mehr als 30 Geschäfte daran teil. Die vorgegebenen Regeln verlangen dem Veranstalter einiges ab. Das Gelände ist eingezäunt, hat einen separaten Eingang und Ausgang sowie einige Notausgänge. Am Eingang werden Besucherlisten geführt, in die sich jeder...

  • Region
  • 04.10.20
Freizeit & Kultur
Kunst auf Beton
4 Bilder

Gemälde auf Betonwänden
Graffiti-Kunst im Karlsruher Osten

Karlsruhe (wb) Wer im Karlsruher Kult-Theater Tollhaus eine Karte für eine Vorstellung erwerben will, kommt möglicherweise schon auf dem Weg dorthin mit einer Art Kunst in Berührung. An diversen temporären Betonwänden im Zugangsbereich zu den Theaterkassen haben sich Graffiti-Künstler mit Darstellungen versucht. Obwohl diese Kunstform noch immer umstritten und an vielen Plätzen auch zu Recht verboten ist, kann sich das Ergebnis hier auf alle Fälle sehen lassen. Aus grauen Sichtschutzwänden...

  • Region
  • 26.09.20
Blaulicht

Karlsruhe
Mehrere Räuber entwenden Rolex-Uhr

Karlsruhe (ots) Eine Rolex-Uhr im Wert von mehreren tausend Euro wurde am Mittwoch, 2. September, einem 60 Jahre alten Mann in einem Aufzug eines Fitness-Studios in der Kaiserstraße geraubt. Der 60-Jährige trat gegen 18.15 Uhr in den Aufzug ein, der zu der Sportstätte führt. Gleichzeitig kam ein unbekannter Mann hinzu und hielt die Tür mit seinem Fuß offen. In der Folge schrie jener in unverständlicher Sprache auf sein Gegenüber ein und es kam ein weiterer unbekannter Mann hinzu. Der packte das...

  • Region
  • 03.09.20
Freizeit & Kultur

Badisches Staatstheater
Ermittlungen gegen Ex-Mitarbeiter

Karlsruhe (dpa/lsw) Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat ein Ermittlungsverfahren gegen einen ehemaligen leitenden Mitarbeiter des Badischen Staatstheaters eingeleitet. Nach Angaben eines Sprechers der Behörde vom Dienstag besteht der Verdacht, dass der Mann pornografische Schriften verbreitet hat. Es gebe einen hinreichenden Anfangsverdacht. Bisher wisse man von einem Geschädigten. Ermittlungen dauern noch an Beschuldigungen eines Instagram-Nutzers hatten den Stein ins Rollen gebracht: Er...

  • Region
  • 25.08.20
Blaulicht

29-jährige Frau wird schwer verletzt
Kleinkind dreht am Autoschlüssel und fährt Mutter an

Karlsruhe (dpa/lsw) Ein Kleinkind hat beim Spielen mit dem Autoschlüssel in Karlsruhe seine Mutter angefahren und dabei schwer verletzt. Die 29-jährige Frau hatte den Wagen am Samstagmittag geparkt und sich dahinter auf eine kleine Grundstücksmauer gesetzt, um den Kofferraum auszuräumen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge kletterte ihr 16 Monate altes Kind in dem Moment auf den Fahrersitz und drehte am Autoschlüssel. Das Auto fuhr nach hinten und klemmte die Beine...

  • Region
  • 25.08.20
Blaulicht
Aus einem Wagen wurden Schüsse auf die Verglasungen von 25 Haltestellen in Karlsruhe abgegeben. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10.000 Euro.

Hoher Schaden nach Sachbeschädigungen im Stadtgebiet / Polizei sucht Zeugen
Aus dem Auto auf Verglasung von Haltestellen geschossen

Karlsruhe (ots) - Nach Sachbeschädigungen am frühen Sonntagmorgen im Stadtgebiet von Karlsruhe entstand ein Sachschaden von mehreren 10.000 Euro. Gegen 0.30 Uhr gingen zahlreiche Anrufe über beschädigte Verglasungen an Bus- und Straßenbahnhaltestellen im Stadtgebiet bei der Polizei ein. Die Überprüfungen durch Polizeistreifen ergaben, dass insgesamt 25 Haltestellen betroffen waren, mit Schwerpunkt Durlach, Nordstadt und Neureut. Zeugin ist dunkler Kleinwagen aufgefallen In Neureut teilte...

  • Region
  • 23.08.20
Blaulicht

Karlsruhe
23-Jährige setzt Pfefferspray ein und verletzt 58 Personen

Karlsruhe (ots) Mindestens 58 Personen haben sich am Donnerstag, 20. August, nach dem Einsatz eines Tierabwehrsprays einer 23 Jahre alten Frau am Karlsruher Werderplatz verletzt. Zwei Geschädigte mussten in einem Krankenhaus versorgt werden. Sprühnebel verbreitet sich Die bisherigen polizeilichen Ermittlungen haben ergeben, dass es kurz nach 19.30 Uhr zu Streitigkeiten zwischen der 23-jährigen Beschuldigten und ihrem 26 Jahre alten ehemaligen Lebensgefährten kam. Die Tatverdächtige nahm...

  • Region
  • 21.08.20
Politik & Wirtschaft
Bürgermeisterin Bettina Lisbach hat in Vertretung von Schirmherr OB Dr. Frank Mentrup den Städteappell des Bündnisses International Campaign to Abolish Nuclear Weapons (ICAN) unterzeichnet.

Besorgnis über immense Bedrohung durch Atomwaffen
Stadt Karlsruhe unterzeichnet ICAN-Städteappell

Karlsruhe (kn) Zum 75. Jahrestag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima (am 6. August 1945) und Nagasaki (am 9. August 1945) fand am 9. August im Tollhaus eine von der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte Kriegsdienstgegnerinnen und Kriegsdienstgegner organisierte Gedenkveranstaltung statt. Dabei hat Bürgermeisterin Bettina Lisbach in Vertretung für Schirmherr Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup den Städteappell des Bündnisses International Campaign to Abolish Nuclear Weapons (ICAN)...

  • Region
  • 15.08.20
Politik & Wirtschaft
Fortbewegung von gestern - Das Automobil?
4 Bilder

Fahrradfreundliche Stadt – freundliche Fahrradfahrer?
Auszeichnung mit Makel

Ausgezeichnet - Karlsruhe Mehrfach ausgezeichnet wurde Karlsruhe als eine der fahrradfreundlichsten Städte Deutschlands. Betrachtet man das großzügige Wegenetz für die Radler, hat das durchaus seine Berechtigung. Mancherorts hat man schon Amsterdamer Verhältnisse erreicht. Der Platz für die Radler ist so gut bemessen wie der für den sonstigen Verkehr. Selbstverständlich verhalten sich die meisten Radler, wie alle anderen, den Regeln des Straßenverkehrs entsprechend. Wo ist der...

  • Region
  • 07.08.20
Politik & Wirtschaft
3 Bilder

2. Rheinbrücke gemeinsam voranbringen
JUNG: Nun ist ein gemeinsamer Fahrplan für den Bau der 2. Rheinbrücke und die Anbindung an die B36 notwendig

Karlsruhe/Wörth. Der FDP-Bundestagsabgeordnete und Regionalrat Christian Jung (Karlsruhe-Land) hat sich für einen gemeinsamen Fahrplan der Region Karlsruhe für den Bau der 2. Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth sowie die Anbindung an die B36 auf badischer Seite ausgesprochen. "Nach der Zustimmung des Karlsruher Gemeinderats zum Vergleich zwischen Land und Stadt brauchen wir nun eine gemeinsame systematische Herangehensweise, damit die 2. Rheinbrücke nun rasch gebaut werden kann. Diesen...

  • Bretten
  • 22.07.20
Blaulicht
2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand: 14. Juli)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 14. Juli sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe insgesamt 1.554 Menschen (+5 im Vergleich zum 13. Juli) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.400 Menschen (+3) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 59 (+2) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 447 Corona-Fälle (+0) bestätigt. Davon sind 34 (-1) aktiv. In Bretten gibt es 274 Corona-Fälle (+0), vier Personen...

  • Region
  • 14.07.20
Freizeit & Kultur

Premiere in Karlsruhe
Schlosslichtspiele laufen als digitale Edition

Karlsruhe (dpa/lsw) Die Karlsruher Schlosslichtspiele gibt es wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nur virtuell. Vom 5. August bis zum 13. September läuft die Veranstaltung als digitale Edition. Nach fünf Jahren mit zusammen 1,7 Millionen Besuchern auf dem Schlossplatz sei diese Veränderung eine Weltpremiere, sagte Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) am Mittwoch. Die Show läuft an jedem Abend um 20.15 Uhr. Damit werde der Charakter der Schlosslichtspiele gewahrt, zu denen man am Abend...

  • Region
  • 08.07.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Geldautomat in in Neureut in die Luft gesprengt

Karlsruhe (ots) - Bislang unbekannte Täter drangen am Freitag gegen 5 Uhr in eine Bankfiliale im Neureuter Bärenweg ein und sprengten mittels Einleitung von Gas den im Vorraum der Filiale aufgestellten Geldausgabeautomaten in die Luft. Sie entwendeten Bargeld in noch bislang unbekannter Höhe. Täter flüchteten mit einem schwarzen 1er BMW Ein lauter Knall riss Anwohner gegen 5.00 Uhr aus dem Schlaf. Mithilfe eines Werkzeuges öffnete die Täter gewaltsam den Geldautomaten. Indem sie vermutlich...

  • Region
  • 03.07.20
Blaulicht
Opfer eines Angriffs im Karlsruher Schloßpark werden gesucht.

Zeugen gehen bei Angriff in Karlsruhe dazwischen
Opfer von Angriff im Schloßpark werden gesucht

Karlsruhe (dpa/lsw) - Zeugen haben in Karlsruhe bei einem Angriff auf einen Mann und eine Frau wohl Schlimmeres verhindert. Die etwa 60 Jahre alten Opfer waren auf dem Schlossplatz unterwegs, als ihnen eine dreiköpfige Gruppe entgegenkamen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eine 33-Jährige habe ihnen offenbar grundlos den Mittelfinger gezeigt. Als der Mann und die Frau versuchten auszuweichen, soll ein 29 Jahre alter Verdächtiger den Mann am Samstagabend so stark gegen die Brust gestoßen...

  • Region
  • 28.06.20
Blaulicht
Unter Teilnehmern der Demo am Karlsruher Stephansplatz gab es mehrere Körperverletzungen. Sechs Personen wurden daraufhin vorläufig festgenommen.

Sechs Festnahmen wegen Körperverletzungen
Polizei zieht positive Bilanz bei Demos am Stephanplatz

Karlsruhe (ots) - Die am Samstagnachmittag auf dem Stephanplatz in Karlsruhe angemeldeten Versammlungen nahmen einen überwiegend friedlichen Verlauf. Die Demonstration unter dem Motto "Kein Platz für Rassismus" begann um 13 Uhr und umfasste zirka 400 Teilnehmer. Gegen 14:50 Uhr beendete der Versammlungsleiter nach einer Abschlusskundgebung die friedliche Protestveranstaltung. Eine Person wurde kurzzeitig festgehalten An der Versammlung "All Lives Matter" nahmen rund 50 Demonstranten teil....

  • Region
  • 28.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.