Das große Zittern hat ein Ende: Tauwetter am Wochenende

Jetzt Leserreporter werden

Nach einem heftigen Kälteeinbruch im Südwesten zeigt sich das Wetter am Wochenende laut Vorhersage von seiner milden Seite.

Stuttgart (dpa/lsw) Nach einem heftigen Kälteeinbruch im Südwesten zeigt sich das Wetter am Wochenende laut Vorhersage von seiner milden Seite. Schon am Samstag sollen die Temperaturen vielerorts wieder knapp über den Gefrierpunkt klettern, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag in Stuttgart mitteilte. Die Meteorologen warnten aber vor dichten Nebelfeldern am Morgen. Auch tagsüber soll sich die Sonne erst einmal hinter einer dicken Wolkendecke verstecken.

Am Sonntag könnte es zweistellige Plusgrade geben

Im äußersten Nordosten und in Höhenlagen im Land könnte am Samstag etwas Schnee fallen. Am Sonntag bleibt es laut den Experten dafür trocken und die Thermometer im Schwarzwald sowie am Oberrhein könnten bereits wieder zweistellige Plusgrade anzeigen.Ebenso freundlich beginnt nach DWD-Prognosen die kommende Woche, allerdings mit Schnee im Gebirge und Regen im Flachland.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

IRONMAN 70.3 Kraichgau

IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie am 29. Mai.

Bürgerfest Gondelsheim

Themenseite zum Bürgerfest in Gondelsheim vom 27. bis 29. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.