Das Wochenende wird nass und kalt

Das Wochenende in Baden-Württemberg wird nasskalt und regnerisch.

Stuttgart (dpa/lsw) Während am Samstag und am Sonntag tagsüber immer wieder Schauer im ganzen Land niedergehen, muss in den Nächten landesweit mit Frost gerechnet werden. Das prognostiziert der Deutschen Wetterdienstes (DWD). Das liegt an einem Tief über der Nordsee, dessen Ausläufer auch in Mitteleuropa zu spüren sind. Wie ein Meteorologe des DWD am Freitag weiter sagte, bleibt die Wolkendecke am Wochenende meist geschlossen, so dass die Sonne selten zu sehen sein wird. "Vor allem in höheren Lagen wird es dann auch immer wieder schneien", sagte der DWD-Experte. Dort dürften bis zu fünf Zentimeter Schnee fallen, in manchen Gebieten des Schwarzwalds sogar bis zu zehn Zentimeter.

Gewitter am Wochenende

Da es am Wochenende im ganzen Ländle kälter wird - die Temperaturen sinken etwa auf zwei Grad in Stuttgart und auf fünf Grad am Rhein - fällt auch die Schneefallgrenze zeitweise auf 100 bis 300 Meter. Gebietsweise muss außerdem mit Gewittern gerechnet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.