Weihnachtsmarkt Bretten
Eröffnung mit Weihnachtsmann

An der Seite des Weihnachtsmanns eröffnete Oberbürgermeister Martin Wolff den Brettener Weihnachtsmarkt.
23Bilder
  • An der Seite des Weihnachtsmanns eröffnete Oberbürgermeister Martin Wolff den Brettener Weihnachtsmarkt.
  • Foto: ger
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Bretten (ger) Am Freitag, 6. Dezember, eröffnete Oberbürgermeister Martin Wolff den Weihnachtsmarkt in Bretten. Der Marktplatz mit seinen Fachwerkhäusern erstrahlte im Glanz von unzähligen Lichtern, zahlreiche Besucherinnen und Besucher labten sich schon an deftigen und süßen Genüssen, als das Bläserensemble der Jugendmusikschule Unterer Kraichgau Bretten unter der Leitung von Stephan Arendt mit "Alle Jahre wieder" vollends für weihnachtliche Stimmung sorgte. 

Eisbahn bis 5. Januar

Wolff lobte die wunderschöne Atmosphäre und das große Angebot an den Ständen. Wärmstens legte er den Zuhörern - darunter auch die Landtagsabgeordneten Joachim Kößler (CDU) und Andrea Schwarz (Grüne), Alt-OB Paul Metzger und viele Stadträte - den Besuch des Kunsthandwerkermarkts ans Herz, der an den Wochenenden des dritten und vierten Advent an der Stiftskirche stattfindet. Ein herzliches Dankeschön richtete er an die Sponsoren der Eislaufbahn. Nur dank ihnen sei es möglich, dass alle Eislauffans bis 5. Januar auf der überdachten Bahn ihre Runden drehen könnten. 

Mit einem ergreifenden Gedicht, in dem sie zu Toleranz und Zusammenhalt aufrief, beteiligte sich Hilde Goll an der Eröffnung. Das Bläserensemble intonierte noch weitere Weihnachtslieder wie "Tochter Zion" und die Besucherinnen und Besucher stießen mit von der Stadt spendiertem Glühwein auf die Adventszeit an. 

Der Weihnachtsmarkt findet bis 22. Dezember statt. Mehr zu Öffnungszeiten und Rahmenprogramm finden Sie hier.  

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.