Handspielpuppen für den Diedelsheimer Weihnachtsmarkt

"Das Thema der begleitenden Ausstellung des diesjährigen Diedelsheimer Weihnachtsmarktes heißt Handspielpuppen. Selbst schwierige Begebenheiten in der Arbeit mit Kindern und zum Teil auch mit Erwachsenen lassen sich im Rollenspiel mit Handspielpuppen klären. Sie sind pädagogisch wertvoll. Längst werden auf den Puppenbühnen nicht nur Stücke mit den Klassikern Kasper, seinem Freund Seppel, dem Wachtmeister, Teufel, Krokodil, Großmutter, Hexe und der Prinzessin gezeigt, sondern die Thematik der modernen Welt ist angekommen.
Einige Angebote sind schon da, aber sie füllen längst nicht den großen Raum. Darum bitten wir herzlich um weitere Angebote. Auch ein Kasperletheater wäre hilfreich. Rufen Sie an bei Leins, Tel. 42160, oder Wolf, Tel. 3139."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen