Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Freizeit & Kultur
Die Fotos zeigen Brettener, die nicht bis zur Versteigerung warten konnten. Sie stiegen gleich nach der Deportation der Eigentümer Jakob und Berta Veis in deren Haus in der  Melanchthonstraße 80 ein.
2 Bilder

Ausstellung im Melanchthonhaus verlängert
"Sämtliche Juden sind von hier weggebracht worden"

Nur knapp zwei Wochen war die Ausstellung zur Deportation der Juden nach Gurs im Herbst zu sehen. Dann musste das Melanchthonhaus pandemiebedingt geschlossen werden.  Doch jetzt ist es wieder geöffnet und die Verantwortlichen der Ausstellung Alexander Kipphan, Archivar der Stadt Bretten, und Heidemarie Leins laden die Bevölkerung zum Besuch ein. Die informative wie wichtige Ausstellung zur Brettener Geschichte zeigt anhand von Einzelschicksalen die große Bandbreite der Gräueltaten des...

  • Bretten
  • 04.06.21
Freizeit & Kultur

Ausstellungsräume sind Schaufenster der Geschäfte
Brettener Kunstverein-Mitglieder stellen in der Innenstadt aus

Bretten (tl) Es ist Tradition, dass der Kunstverein Bretten zu Beginn eines neuen Ausstellungsjahres Werke seiner Mitglieder zeigt. Im Coronajahr 2, in dem so viele Verbindungen gekappt, Kontakte unterbrochen und Veranstaltungen nahezu unmöglich sind, beschreitet der Verein nun neue Wege: Er tritt mit seinen Künstler*innen in die Öffentlichkeit – mitten hinein ins städtische Leben. Ausstellungsräume sind die Schaufenster innerstädtischer Geschäfte. Jedes hat die Werke einer Künstlerin oder...

  • Bretten
  • 31.05.21
Freizeit & Kultur
Neben notwendigen Inventarisierungsarbeiten und Ausstellungsvorbereitungen wurde in Kooperation mit OlKe-Art-Fotografie und den Living-History Darstellern Jara Uphoff sowie Inka und Matthias Zimmermann eine aufwendige, zeitgenössische Fotoserie für das Stadtmuseum produziert.

Textile Träume im Stadtmuseum
Rüschen, Hauben und Korsett

Bretten (lo) Geduldig harrt auch die Brettener Museumswelt ihrer Wiedereröffnung nach der Pandemie. Parallel zu notwendigen Inventarisierungsarbeiten im Museumsdepot wurde die Zeit auch genutzt, um neue Ausstellungen vorzubereiten. Neben dem Deutschen Schutzengelmuseum, das sich ab diesem Jahr in einem neuen, modernisierten Kleid präsentieren wird, zeigt das Stadtmuseum, sobald die Öffnung wieder erlaubt sein wird, die neue Sonderausstellung "Textilgeschichte(n)". Modische Entwicklung von 1470...

  • Bretten
  • 19.02.21
Freizeit & Kultur
4 Bilder

"EIN BLICK" Ausstellung 09. April-11. April 2021
Gefässe- Patricia Rippberger, Bilder- Gabriele Münster

Ausstellung im Rahmen der Europäischen Kunsthandwerkertage,  Gefässe aus Porzellanmasse- Patricia Rippberger, Bilder aus Emaill und mehr - Gabriele Münster Geöffnet Fr. 18-22 Uhr, Sa.+ So. 11-15 Uhr. Die Kunstwerke können problemlos unter den erforderlichen hygienischen Bedingungen angeschaut werden, es besteht Maskenpflicht. ARTORT-Kunstraum Gabriele Münster Hirsauerstr.124 75180 Pforzheim-Dillweißenstein

  • Bretten
  • 04.02.21
Freizeit & Kultur
Vielseitig und ansprechend: Die Jubiläumsausstellung in Neibsheim stieß auf großen Zuspruch.
13 Bilder

Neibsheimer Jubiläumsausstellung ist verlängert
„Schatzkästlein an Erinnerungen“

Bretten-Neibsheim (ger) Was macht ein Dorf aus, was hält es zusammen? Antworten auf diese Fragen bietet die Ausstellung „Facetten eines Dorfes“ im Gemeindezentrum St. Mauritius in Neibsheim. Seit dem 17. Oktober ist die Schau anlässlich des 1250-jährigen Ortsjubiläums geöffnet und wegen des großen Interesses ist sie nun bis Freitag, 30. Oktober, verlängert. Wer möchte, kann also am Donnerstag, 29. Oktober, und Freitag, 30. Oktober, jeweils von 16 bis 20 Uhr noch einen Blick auf das bunte...

  • Bretten
  • 26.10.20
Freizeit & Kultur
Die Ausstellung von Tanja Izsak im Aschingerhaus in Oberderdingen ist bis 13. Dezember verlängert.

„Gott würfelt nicht“ im Aschingerhaus Oberderdingen
Ausstellung verlängert

Oberderdingen (kn) Die Ausstellung „Gott würfelt nicht“ von der Künstlerin Tanja Izsak wird bis Sonntag, 13. Dezember 2020, in der Galerie und im Museum im Aschingerhaus Oberderdingen verlängert. Die geplante Ausstellung „Wege“ von Ulrike Schräder wird coronabedingt auf das kommende Jahr verschoben. Künstlergespräche nach Anmeldung möglich Die Gemeinde Oberderdingen sah aufgrund der aktuellen Situation von einer klassischen Eröffnung ab und lädt deshalb alle Interessierten zu Künstlergesprächen...

  • Region
  • 23.10.20
Freizeit & Kultur
1987 fuhr die Tour de France durch Neibsheim.
2 Bilder

1250 Jahre Neibsheim
Große Jubiläumsausstellung: „Facetten eines Dorfes“

Bretten-Neibsheim (ger) Neibsheim feiert im Jahr 2020 seine Ersterwähnung im Lorscher Codex vor 1250 Jahren. Jetzt wird die große Jubiläumsausstellung, die eigentlich schon im März hätte stattfinden sollen, nachgeholt. Nahezu alle Vereine, Institutionen und Gruppierungen sind daran beteiligt. Unter Leitung des Dokumentations-Teams, das sich anlässlich des Jubiläums gegründet hat, wurden in Wort und Bild die Entwicklungen und Highlights im Ort vornehmlich der letzten 50 Jahre aufbereitet. Von...

  • Bretten
  • 14.10.20
Freizeit & Kultur
Freude über beste Noten für seine Weine

Münzesheimer Weingut Klenert erhält hohe Bewertungen für 2019er Weine
Weingold und Auszeichnung "EcoWinner"

Kraichtal-Münzesheim (art) Die Weinlese 2020 hat gerade erst begonnen, da hat David Klenert vom gleichnamigen Weingut in Münzesheim bereits die ersten Erfolge geerntet. 2019er Weine aus seiner "Weinmanufaktur" erhielten jetzt "Gold" bei "Mundus Vini", einer in der Fachwelt viel beachteten Bewertung und wurden in einem zweiten Wettbewerb als "EcoWinner" ausgezeichnet von "EcoVin" dem größten Verband ökologisch wirtschaftender Weingüter. Seit seiner Gründung 1985 setzt sich dieser Verband ein für...

  • Region
  • 15.09.20
Freizeit & Kultur
Aram Bartholl, »Obsolete Presence«, 2020.
3 Bilder

Ausstellung in der Stadt
Seasons of Media Arts in Karlsruhe

Karlsruhe (kn) Am Freitag, 11. September, starteten die Seasons of Media Arts in Karlsruhe. Verschiedene Video-, Sound- und Lichtinstallationen, Projektionen an Fassaden und Straßen, künstlerische Interventionen und experimentelle Veranstaltungen von internationalen und lokalen Medienkünstler*innen, Karlsruher Initiativen und Institutionen sind bis Dezember 2020 in Karlsruhe zu sehen. Weitere Infos unter zkm.de

  • Region
  • 12.09.20
Freizeit & Kultur
Das Museum und die Galerie im Aschingerhaus Oberderdingen öffnen nach der Sommerpause wieder am 1. Oktober.

Geplante Ausstellung im September abgesagt
Aschingerhaus Oberderdingen bis Ende September geschlossen

Oberderdingen (kn) Das Museum und die Galerie im Aschingerhaus Oberderdingen gehen in eine verlängerte Sommerpause und bleiben bis 30. September 2020 geschlossen. Hintergrund hierfür ist die Absage der Künstlerin Ursula Vanoli-Gaul, die ihre Werke in der Ausstellung „Bilder und Objekte“ vom 20. September bis 11. Oktober 2020 präsentieren wollte. Bedingt durch die Umstände um Corona möchte die Künstlerin derzeit keine Ausstellung durchführen. Die Gemeinde Oberderdingen nutzt die verlängerte...

  • Region
  • 07.09.20
Freizeit & Kultur

Ausstellung «Busy Girl - Barbie macht Karriere»
Bruchsaler Schloss zeigt Barbie-Sammlung

Bruchsal (dpa/lsw) Die Barbie-Puppe hat seit ihrer Entstehung vor rund 60 Jahren eine Vielzahl an Berufen ausgeübt, Modetrends erlebt und teils auch körperliche Veränderungen durchgemacht. Im Bruchsaler Schloss können Besucher in den kommenden Monaten die Entwicklung der wohl berühmtesten Puppe der Welt nachvollziehen. Die Ausstellung «Busy Girl - Barbie macht Karriere» zeigt rund 1000 Objekte. Neben Hunderten Puppen sind nach Angaben des Veranstalters auch Barbie-Häuser und ein Flugzeug zu...

  • Region
  • 03.09.20
Freizeit & Kultur

Ausstellung
Ludwigsburg im Zeichen der Kürbisse

Ludwigsburg (dpa/lsw) Kürbisse, so weit das Auge reicht: Seit Freitag (28. August) läuft die traditionsreiche Kürbisausstellung im Blühenden Barock in Ludwigsburg. Ob als riesige Skulpturen zusammengesetzt, als Leckerei, geschnitzt oder einfach nur zur Dekoration - rund um das Ludwigsburger Schloss dreht sich für die kommenden Tage alles um den Kürbis. Unter dem Motto «Musik» sind etwa Kürbis-Kunstwerke von Künstler Pit Ruge wie die bekannte ausgestreckte Zunge, Wahrzeichen der Rolling Stones,...

  • Region
  • 29.08.20
Freizeit & Kultur
Am 30. August wollen die Natur- und Heimatfreunde im TV Sulzfeld die Wanderausstellung "1250 Jahre Kraichgau" im Sulzfelder Bürgerhaus in der Hauptstraße 95 eröffnen.

Ausstellung „1250 Jahre Kraichgau“ im Sulzfelder Bürgerhaus

Sulzfeld (kn) Die historische Entwicklung des Kraichgaus und dessen Besonderheiten präsentieren die Natur- und Heimatfreunde im TV Sulzfeld 1902 in der Ausstellung "1250 Jahre Kraichgau". Am 30. August soll sie um im Sulzfelder Bürgerhaus eröffnet werden, teilt der Verein mit. Bereits im Herbst vergangenen Jahres konnten sich die Natur- und Heimatfreunde einen Termin für die Ausleihe dieser Wanderausstellung des Landratsamtes Karlsruhe sichern. Land der tausend Hügel "In pago Creichgouue" – mit...

  • Region
  • 09.08.20
Freizeit & Kultur
Ab 7. Juni öffnet der Kulturkreis Sulzfeld endlich wieder seine Galerie im Bürgerhaus in der Hauptstraße 95.

Kulturkreis Sulzfeld
Restart der Ausstellung mit Conny Luley und Monika Radhoff-Troll

Sulzfeld (kn) Nachdem die Ausstellung mit dem Titel "la mer n'est pas seulement bleue // the sea is not just blue" genau an jenem Termin eröffnet werden sollte, als Baden-Württemberg bedingt durch das Corona-Virus einen Shutdown erlebte, blieben die Kunstwerke der beiden Künstlerinnen Monika Radhoff-Troll (Aachen) und Conny Luley (Stuttgart) bisher hinter verschlossenen Türen verborgen. Ab 7. Juni öffnet der Kulturkreis Sulzfeld endlich wieder seine Galerie im Bürgerhaus in der Hauptstraße 95...

  • Region
  • 29.05.20
Freizeit & Kultur

Ausstellung widmet sich Fabelwesen
«The Last Unicorn»

Schwäbisch Gmünd (dpa/lsw) Manchmal sind sie weiß und flauschig, manchmal haben sie eine rosa Mähne, manchmal schillern sie in allen Regenbogenfarben: Einhörner sind längst fester Bestandteil der Popkultur. Das Museum im Prediger in Schwäbisch Gmünd geht der Figur des Fabelwesens nun in einer eigenen Ausstellung nach. Gezeigt werden vom 31. Mai bis zum 10. Januar 2021 Malereien, angewandte Kunst, Videos, Fotografie, Film, Lichtarbeiten und Skulpturen. Auch vier Rauminstallationen seien Teil des...

  • Region
  • 28.05.20
Freizeit & Kultur
2 Bilder

„Pas de deux“ jetzt zu viert
Norbert Neumann-Daikeler & Raimund Vögtle im Kunstverein Bretten

Bretten (kn) Bereits im März habe der Kunstverein Bretten die Doppelausstellung „Pas de deux“ eröffnen: Bildhauerarbeiten neben Hinterglasmalerei. Wegen der Corona-Verordnung konnten Vernissage und Ausstellung jedoch nicht stattfinden, heißt es in einer Pressemitteilung. Inzwischen dürften die Ausstellungsräume wieder besucht werden, vorerst allerdings nur samstags zwischen zehn und 13 Uhr. Voraussetzung sei das Tragen einer Gesichtsmaske und eine maximale Besucherzahl von gleichzeitig vier...

  • Bretten
  • 09.05.20
Freizeit & Kultur

Hygieneregeln müssen eingehalten werden
Aschingerhaus öffnet wieder ab 10. Mai

Oberderdingen (kn) Das Aschingerhaus Oberderdingen öffnet ab Sonntag, 10. Mai 2020 zu den bekannten Öffnungszeiten unter Einhaltung der Hygienevorschriften wieder seine Pforten. Aufgrund der aktuellen Situation wird maximal 25 Besucherinnen und Besucher gleichzeitig der Zugang in das Aschingerhaus gewährt. Dabei gelten folgende Regeln: Zwei Meter Abstand zueinander haltenDas Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird vorausgesetztHändewaschen wird empfohlen – WC im ErdgeschossDesinfektionsmittel...

  • Region
  • 06.05.20
Freizeit & Kultur
24 Bilder

Eröffnung der Wanderausstellung „1250 Jahre Kraichgau“
„In pago Creichgouue“

Bretten (hk) Manch einer nennt ihn liebevoll die „badische Toskana“, andere wiederum das „Land der 1000 Hügel“: Die Rede ist vom Kraichgau, eine Landschaft begrenzt vom Odenwald im Norden und dem Schwarzwald im Süden. Im zu Ehren und anlässlich der Ersterwähnung im Lorscher Codex vor 1250 Jahren – „In pago Creichgouue“ – wurde eine Wanderausstellung konzipiert, die seit dem gestrigen Mittwoch im Brettener Rathaus gezeigt wird. 26 Tafeln bebildern Geschichte und Gegenwart Als Geschenk an die...

  • Bretten
  • 05.03.20
Freizeit & Kultur
Bruchsal in Ruinen: Mit einer Veranstaltungsreihe erinnert die Stadt an ihre Zerstörung durch einen Bombenangriff am 1. März 1945.

Gedenkveranstaltungen in Bruchsal zum 75. Jahrestag der Kriegszerstörung
Ausstellungen, Filme, Theater, Konzerte und mehr

BRUCHSAL (kn) Am 1. März 1945 erlebte Bruchsal den tiefsten Einschnitt seiner neueren Geschichte. Bei einem schweren Bombenangriff, der über 80 Prozent der Innenstadt zerstörte, starben binnen 40 Minuten rund 1000 Menschen. Wie viele andere Städte in ganz Europa wurde auch das alte Bruchsal innerhalb kürzester Zeit weitgehend ausgelöscht.Am Jahrestag der Kriegszerstörung erinnert Bruchsal mit einer umfangreichen Veranstaltungsreihe an die Ereignisse vor 75 Jahren. Ausstellungen zu Krieg und...

  • Region
  • 21.02.20
Freizeit & Kultur
Archivleiter Konstantin Huber vor zwei der reich illustrierten Tafeln der Ausstellung „1250 Jahre Kraichgau: Vielfalt in Geschichte und Gegenwart“, die ab dem 5. März im Landratsamt Enzkreis zu sehen sein wird.

Eröffnung der Ausstellung „1250 Jahre Kraichgau“
Spannende Zeitreise durch eine reizvolle Region

Pforzheim (enz) „1250 Jahre Kraichgau: Vielfalt in Geschichte und Gegenwart“ – unter diesem Titel steht eine Wanderausstellung, die am Donnerstag, 5. März, um 18 Uhr in der Eingangshalle des Landratsamtes Enzkreis in der Zähringerallee 3 in Pforzheim eröffnet wird. Dazu sind interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Nach der Begrüßung durch Landrat Bastian Rosenau führt der Bruchsaler Kulturmanager und Kraichgau-Experte Thomas Adam, der die 26 Tafeln umfassende Ausstellung...

  • Region
  • 10.02.20
Soziales & Bildung

Ausstellung „Schulunterricht in Pfinztal“
„A daube Nuss isch immer dabei“

Pfinztal (kn) Bis auf den letzten Platz war das Klassenzimmer im Bürgerhaus in Pfinztal besetzt und die „Schüler und Schülerinnen“, darunter auch Bürgermeisterin Nicola Bodner, waren sehr gespannt auf den sonntäglichen Unterricht. Wolfgang Müller gab den Ernährungsratschlag seiner Großmutter weiter, die überzeugt davon war, dass Nüsse gut seien für den Kopf. Sie forderte den kleinen Wolfgang auf, immer mindestens fünf Nüsse in der Tasche zu haben, denn sie war der Meinung, dass „a daube Nuss...

  • Region
  • 04.02.20
Freizeit & Kultur
„Weihrauch, Gold & Myrrhe“: Nach der noch bis 13. April geöffneten aktuellen Ausstellung plant das Brettener Stadtmuseum bereits neue Attraktionen.

In Bretten zuhause: Viel Neues im Stadtmuseum im Schweizer Hof
Von Märchen bis „Demokratie wagen“

BRETTEN (lo) Mit einem vollgepackten Programm startet das Stadtmuseum im Schweizer Hof in das neue Jahr. Märchen- und Bastelnachmittag Die aktuelle Ausstellung „Weihrauch, Gold & Myrrhe: Von Händlern und Heiligen“ kann noch bis zum 13. April besucht werden. Teil des abwechslungsreichen Begleitprogramms sind am Sonntag, 9. Februar, ein Märchennachmittag mit dem Märchenerzähler Martin Rausch und am Samstag, 14. März, ein Bastelnachmittag für Kinder. (Ober)Bürgermeisterwandern Ein Highlight des...

  • Bretten
  • 29.01.20
Freizeit & Kultur
Auch Grenzsteine zählen zu Kleindenkmalen, die von Ehrenamtlichen im Kreis erfasst wurden.

Ausstellung Kleindenkmale im Walzbachtaler Rathaus

Der Heimatverein Walzbachtal präsentiert vom 9. Januar bis zum 24. Januar 2020 im Rathaus Walzbachtal einen Teil der Wanderausstellung „Bestaunen, Bewahren und Beschützen“ – Kleindenkmale im Kreis Karlsruhe Was sind Kleindenkmale? Was macht sie so besonders in der Denkmal- und Kulturlandschaft unseres Landes? Oft geht man achtlos vorüber obwohl sie von ebenso großer kulturgeschichtlicher Bedeutung wie Schlösser, Burgen oder Kirchen sind. Der Begriff Kleindenkmal ist zunächst einmal nicht fest...

  • Region
  • 01.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.