Der Förderverein der Grundschule Rinklingen engagierte sich mit 28 freiwilligen Mitgliedern bei der Rinklinger „Dorfputzete“
Hohe Helferzahl: Rinklinger Dorfputzete mit engagierten „Saubermachern“

8Bilder

Bretten-Rinklingen. Auf den Aufruf der Stadt Bretten und des Rinklinger Ortsvorstehers Timo Hagino beteiligten sich viele Rinklinger Vereine, um bei der diesjährigen Dorfputzete mitzuhelfen. Mit „Kind und Kegel“ hatte man gemeinsam viel Spaß beim gemeinsamen Müllsammlen auf der Rinklinger Gemarkung bei frühlingshaften Temperaturen. Die eingesammelte Müllmenge war beachtlich. Als Belohnung gab es nach getaner Arbeit für Groß und Klein noch Essen und Trinken, organisiert von der Rinklinger Ortsverwaltung.

Den vielen ehrenamtlichen Helfern sei Dank.

Der Förderverein der Grundschule Rinklingen meldete 28 freiwillige Helfer, davon 14 Erwachsene und 14 Kinder. Zusammen mit weiteren Rinklinger Vereinen sorgten insgesamt knapp 50 „Saubermacher“ dafür, dass Rinklingen großflächig von Unrat, Abfall und unrechtmäßig entsorgten Gegenständen aller Art befreit wurde. „Ich finde es super, dass in Rinklingen so angepackt wird“, freute sich Ortsvorsteher Timo Hagino, der zusammen mit Mitarbeiterin Katrin Spengel die Koordination und Kommunikation zur Dorfputzete organisierte. „Es freut uns sehr, dass sich so viele freiwillige Helfer und Helferinnen unseres Vereins gemeldet haben“, kommentierten auch die mithelfenden Vorstandsmitglieder des Fördervereins, Lars Vollmer und Waldemar Bauder, das Engagement der Helfer.

„Viele Händ‘, schnelles End“

Frei nach dem Motto „Viele Händ‘, schnelles End“ war die „Frische-Luft-Aktion“ nach knapp drei Stunden auch schon wieder erledigt. Einen gemütlichen gemeinsamen Ausklang fand man unter sonnigem Himmel auf dem Rinklinger Dorfplatz, wo es mit heißen Würstchen und Getränken noch genug Zeit gab, sich über aktuelle Geschehnisse auszutauschen. Tatsächlich gab es vor Ort auch Kaffee und spontane Kuchenspenden. „Eine tolle Gemeinschaft. Vielen Dank allen Bürgern, die bei der Rinklinger Dorfputzete mitgemacht haben“, war es dem Ortsvorsteher Hagino wichtig zu betonen.

Im Sinne von „Unsere Kinder sind unsere Zukunft" freut sich der Förderverein der Grundschule Rinklingen auch weiterhin auf eine breite Unterstützung und Spenden durch Bürger und Unternehmen aus dem gesamten Brettener Raum. Weitere Informationen zum Förderverein sind unter anderem online auf dessen Website (www.foerderverein-gs-rinklingen.de) oder auch auf der eigenen Facebook-Seite (www.facebook.com/foerderverein.gs.rinklingen) nachzulesen.

Autor:

Lars Vollmer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen