„Impressionen aus dem Landkreis Karlsruhe

Die Wanderausstellung des Landkreises Karlsruhe erstellt durch das Kreisarchiv in Zusammenarbeit mit dem Fotografen und Bildjournalisten Gustavo Alàbiso macht derzeit Station in Bretten.

Bretten. Mit seinen 40 Bildern zeigt der Fotograf einen Querschnitt durch den Landkreis Karlsruhe auf. Das pulsierende Leben in Landwirtschaft, Industrie, Natur und Brauchtum sind in den Fotografien festgehalten.
Gustavo Alàbiso stellt die Menschen in den Mittelpunkt seiner Bilder, denn „alles was uns umgibt wurde vom Menschen geschaffen, verändert, beeinflusst“. Dies aufzuzeigen und ins Bewusstsein zu rücken ist das Bestreben des Künstlers.

Freizeiteinrichtungen wie die Kartbahn in Östringen, der Golfplatz in Tiefenbach oder der Eistreff in Wald-bronn, um nur einige herauszugreifen, sind beliebte Treffpunkte im Landkreis.

Vielfältige Motive

Besondere Ansichten in den Fluchtstollen des Wattkopftunnels, auf die Kirchenruine St. Barbara, Langensteinbach oder auf die Stelen in Bretten dokumentieren die reichhaltigen Motive im Landkreis. Ne-ben Aufnahmen aus der Wirtschaft ist natürlich die abwechslungsreiche Landschaft ebenfalls Bestandteil der Ausstellung.

Dem Betrachter werden verborgene Schönheiten näher gebracht, damit er künftig seiner Heimat mit offenen Augen begegnet.

Gustavo Alàbiso lebt als selbständiger Fotograf seit 1990 in Deutschland und arbeitet für Zeitungen, Bildagenturen, Behörden, Unternehmen und Buch-verlage der Region.

Die Ausstellung kann bis Dienstag, 30.August, im Foyer des Rathauses Bretten zu folgenden Zeiten besichtigt werden Montag und Dienstag 8 bis 16.30 Uhr; Donnerstag 8 bis 18 Uhr; Freitag 8 bis13 Uhr.

Autor:

Gabriele Meyer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen