Klassikreihe „MühlackerConcerto“: Erlesene Programme und exzellente Solisten an historischen Spielstätten

Das Lotus String Quartet eröffnet die Konzertsaison 2017/2018 von MühlackerConcerto.
5Bilder
  • Das Lotus String Quartet eröffnet die Konzertsaison 2017/2018 von MühlackerConcerto.
  • Foto: MühlackerConderto
  • hochgeladen von Chris Heinemann

Die Klassikreihe „MühlackerConcerto“ geht 2017/2018 in ihre 13. Saison. Auch im Winterhalbjahr 2017/2018 können sich Musikfreunde auf ein erlesenes Klassikprogramm im Uhlandbau Mühlacker und in der Historischen Kelter Ötisheim freuen.

Mühlacker (pm) Auch im Winterhalbjahr 2017/2018 können sich Musikfreunde auf ein erlesenes Klassikprogramm im Uhlandbau Mühlacker und in der Historischen Kelter Ötisheim freuen; beide Spielstätten sind mit bester Akustik ausgestattet. „MühlackerConcerto“, die von Peter Wallinger als winterliches Pendant zum „Musikalischen Sommer“ initiierte Konzertreihe, geht mit großen Meisterwerken der Musikliteratur und einer Reihe hervorragender Solisten bereits in die 13. Saison.

Eröffnungskonzert mit dem Lotus String Quartet

Kammermusik vom Feinsten erwartet die Hörer des Eröffnungskonzertes am Freitag, 17. November, um 19.30 Uhr in der stilvoll restaurierten Historischen Kelter im Ortskern von Ötisheim. Neben dem bestens bekannten Lotus String Quartet, das mit seiner vollendeten Spielkultur zu den erfolgreichsten und interessantesten Quartettformationen zählt, wird mit Philippe Tondre ein junger Oboen-Star aus Frankreich zu hören sein. Er konnte zahlreiche internationale Wettbewerbserfolge u.a. in Prag, Paris und München erzielen und wird bereits in jungen Jahren weltweit als Solist mit renommierten Orchestern gefeiert. Auf dem Programm steht Mozarts berühmtes g-moll-Quintett KV 516 in einer Fassung für Oboe und Streichquartett, umrahmt von Haydns zweisätzigem Quartett-Torso op. 103 und Mendelssohn Bartholdys Streichquartett D-Dur op. 44 Nr.1.

Adventskonzert mit „sueddeutscher kammersinfonie bietigheim“

Am Samstag, 9. Dezember, 20 Uhr, folgt im Uhlandbau auf erweiterter Bühne das Adventskonzert mit der „sueddeutschen kammersinfonie bietigheim“ unter der Leitung von Peter Wallinger und der Solistin Ursula Schoch (Violine), Konzertmeisterin im berühmten Concertgebouw Orchestra Amsterdam und langjährige Wegbegleiterin der Kammersinfonie und der Uhlandbau-Konzerte. Voraus geht eine Konzerteinführung um 19.15 Uhr mit der Musikwissenschaftlerin und Flötistin Dr. Christina Dollinger. Unter dem Motto „Faszination Klassik“ wird Tschaikowskys „Mozartiana“ op. 61 Nr. 4 zu hören sein, in der vier Originalwerke des Wiener Meisters, darunter das „Ave verum“ kunstvoll in ein romantisches Klangbild eingekleidet werden. Ein echter Mozart von edelster Art erklingt dann mit dem Violinkonzert G-Dur KV 216, gefolgt von Mendelssohn Bartholdys vom Geiste der Klassik und von purer Lebensfreude durchdrungener „Italienischen Sinfonie“ in A-Dur op. 90.

11 Uhr-Matinee zu Neujahr

Das traditionelle Neujahrskonzert findet am Sonntag, 14. Januar, wieder als 11 Uhr-Matinee statt. Mit einem originell zusammengestellten, bunten Reigen musikalischer und literarischer Köstlichkeiten unter dem Titel „Zauber der Natur“ begrüßen die Musiker der „sueddeutschen kammersinfonie bietigheim“ zusammen mit dem Sprecher Frank Albrecht (Freiburg) das neue Jahr im Uhlandbau.

„Käpt’n Kruso - Furioso“ für Schüler

Auch in dieser Saison gibt es im Uhlandbau wieder die beliebten Schülerkonzerte, geeignet für Schulklassen der Stufen eins bis fünf. Am Donnerstag, 8. März, erwartet die jungen Hörer in zwei Vorstellungen um 9 Uhr und 10.30 Uhr das brandneue Musiktheaterstück „Käpt’n Kruso - Furioso“, aufgeführt von Mitgliedern der „sueddeutschen kammersinfonie bietigheim“ und der Pyrmonter Theater Companie.

Debussy und Ravel im Frühjahr

Das Frühjahrskonzert am Samstag, 28. April, 20 Uhr, wieder mit vorausgehender Konzerteinführung um 19.15 Uhr, widmet sich unter dem Motto „Suite française“ zwei faszinierenden französischen Komponisten. Ein betörendes Flötensolo voller Magie eröffnet den Konzertabend im Uhlandbau mit Claude Debussys „Prélude à l’après-midi d’un faune“; ein Peitschensignal markiert den Anfang des Klavierkonzertes in G-Dur von Maurice Ravel, dem ein buntes, unbeschwertes Treiben mit folkloristischen Anspielungen folgt. Dabei steht der „sueddeutschen kammersinfonie bietigheim“ und dem Dirigenten Peter Wallinger mit dem Pianisten Markus Bellheim, Professor an der Münchner Musikhochschule, ein hochversierter Solist zur Seite.
Den Abschluss des Konzertabends bilden Ravels „Valses nobles et sentimentales“, eine köstliche Folge von acht unterschiedlichen Walzern, denen Schuberts gleichnamiges Oeuvre als Vorbild diente.

Vorverkauf hat begonnen

Der Vorverkauf zur Saison 2017/2018 hat bereits begonnen.
Vorverkaufsstellen sind: Buch Elser Mühlacker in der Bahnhofstraße 62, das Kartenbüro Pforzheim in den Schmuckwelten und das Sekretariat „MühlackerConcerto“ Tel. 07043/958393 Email: susanne@boekenheide.net. Über das Sekretariat sind auch preisgünstige Abonnements zu beziehen.

Infos

Weitere Informationen zu „MühlackerConcerto“ sind unter der neugestalteten Website
www.muehlacker-klassik.de/muehlacker-concerto zu finden.

-----------------------------------------------

Die Konzerte im Überblick

Freitag, 17. November 2017, 19.30 Uhr
Herbstkonzert 2017
Historische Kelter Ötisheim
Lotus String Quartet & Philippe Tondre • Oboe
Haydn Streichquartett d-moll op. 103
Mozart Quintett g-moll KV 516
für Oboe und Streichquartett (Bearb.)
Mendelssohn Streichquartett D-Dur op. 44 Nr.1

***

Samstag, 9. Dezember 2017, 20 Uhr
Adventskonzert 2017
Uhlandbau Mühlacker
Konzerteinführung 19.15 Uhr
sueddeutsche kammersinfonie bietigheim
Dr. Christina Dollinger, Leitung Peter Wallinger
Solistin Ursula Schoch • Violine
„Faszination Klassik“
Tschaikowsky “Mozartiana” op. 61
Mozart Violinkonzert G-Dur KV 216
Mendelssohn Sinfonie Nr. 4 A-Dur „Die Italienische“

***

Sonntag, 14. Januar 2018, 11 Uhr
Neujahrskonzert 2018
Matinee Uhlandbau Mühlacker
sueddeutsche kammersinfonie bietigheim
Leitung Peter Wallinger
Sprecher Frank Albrecht, Freiburg
„Zauber der Natur“
Unterhaltsames und Anregendes in Wort und Ton

***

Donnerstag, 8. März 2018, 9.00 Uhr und 10.30 Uhr
Schülerkonzerte 2018
Uhlandbau Mühlacker
„Käpt’n Kruso – Furioso!“
Musiktheater für Kinder der Klassen 1 bis 5
Pyrmonter Theater Companie • Leitung Jörg Schade
Ensemble sueddeutschen kammersinfonie bietigheim

***

Samstag, 28. April 2018, 20 Uhr
Frühjahrskonzert 2018
Uhlandbau Mühlacker
Konzerteinführung 19.15 Uhr sueddeutsche kammersinfonie bietigheim
Dr. Christina Dollinger Leitung Peter Wallinger
Solist Markus Bellheim • Klavier
„Suite française“
Debussy Prélude à l’après-midi d’un faune
Ravel Klavierkonzert G-Dur
Ravel Valses nobles et sentimentales

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.