So gelingt das perfekte Styling für die EM

Vorher - Nachher: Vom "Normalo" zum Deutschland-Fan mit dem Top-Make-Up.
  • Vorher - Nachher: Vom "Normalo" zum Deutschland-Fan mit dem Top-Make-Up.
  • Foto: Sica
  • hochgeladen von Kraichgau News

Sich beim Länderspiel einfach nur eine Fahne umzuhängen war gestern. Heute tragen die weiblichen Fans der Nationalmannschaft, Make-up und Nägel in Schwarz-Rot-Gold und auch die EM-Tatoos dürfen nicht fehlen.

Eppingen (Vanessa Sica) Die Expertin für Make-up und Styling - Nadine Ziegler aus Eppingen - zeigt Schritt für Schritt, mit welchem Styling sich die weiblichen Deutschland-Fans beim Public Viewing sehen lassen können. Mit dem Make-up, ist jeder Fan garantiert ein Blickfang!

Das Make-up

Vor jedem Schminken muss das Gesicht zuerst gesäubert werden. Dann kann es losgehen! Nadine Ziegler beginnt damit, die Lider mit einer Lidschatten-Base abzudecken. Danach klebt sie sie mit einem Klebestreifen seitlich ab, um anschließend den Lidschatten aufzutragen. Und zwar so, dass Augenwinkel und die äußerste Stelle der Augenbraue verbunden sind. Tesa-Film eignet sich übrigens auch dafür. Vorsichtig den Klebestreifen abziehen.

Der Effekt: Der Lidschatten wurde dank des Streifens gleichmäßig aufgetragen und verblendet. Das Abkleben sorgt außerdem für einen sauberen Übergang. Abgebröselte Farbe konnte ebenfalls aufgefangen werden. Für einen glatten Übergang zum Lidschatten unter dem Brauenbogen den dunklen Lidschatten mit heller Camouflage-Farbe oder Concealer verblenden.

Mit einem Pinsel und transparentem Puder vorsichtig über die Lider gehen. So wird der Lidschatten fixiert. Die Augenbrauen mit einem Augenbrauenstift nachfahren. Dabei mit einer Bürste gegen den natürlichen Schwung kämmen und die Zwischenflächen ausfüllen.

Contouring durch verschiedene Nude-Farben lässt das Gesicht schmaler wirken und setzt Akzente. Dazu einfach mit einem hellen Concealer Tupfer unter die Augen, auf der unten Stirnhälfte und auf dem Nasenrücken verteilen. Dunkler Bronzer unterhalb der Wangenknochen und auf der oberen Stirnhälfte verteilen.

Vorsichtig mit einem Schwamm die Farben verblenden, sodass ein fließender und kein sichtbarer Übergang entsteht. Auf keinen Fall die Hände zum Verschmieren benutzen!

Das Ergebnis: Wenige Pinselstriche nur und helle sowie dunkle Farbakzente perfektionieren die Gesichtskonturen. Mit einer Contouring-Palette danach die entstandenen Konturen betonen. Rouge mit einem Pinsel auf die Wangenknochen verteilen. Mit einer Pinzette vorsichtig künstliche Wimpern in EM-Farben über den oberen Wimpernkranz kleben. Nadine entscheidet sich für einen roten Lippenstift und trägt ihn gleichmäßig auf. Um die Augen stärker zu betonen, wird noch ein dunkler Lidschatten am unteren Wimpernkranz aufgetragen. Zum Schluss mit einem Kajalstift oder einem flüssigen Eyeliner einen Lidstrich ziehen.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen