Viel Sonne: Südwesten steht sommerliches Wochenende bevor

Dem Südwesten steht ein zum großen Teil warmes und sonniges Wochenende bevor.
  • Dem Südwesten steht ein zum großen Teil warmes und sonniges Wochenende bevor.
  • Foto: Pixabay, jill111
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Dem Südwesten steht ein zum großen Teil warmes und sonniges Wochenende bevor. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte, präsentiert sich das Land zunächst zweigeteilt.

Stuttgart (dpa/lsw) Dem Südwesten steht ein zum großen Teil warmes und sonniges Wochenende bevor. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte, präsentiert sich das Land zunächst zweigeteilt. Im Norden zeigt sich demnach bereits am Samstagvormittag häufig die Sonne. Das Wetter im Süden sei hingegen erst einmal von vielen Wolken geprägt, am Nachmittag heitere es aber auf.

26 Grad am Rhein

Den Angaben zufolge steigen die Temperaturen am Samstag auf 18 Grad im Bergland und 26 Grad am Rhein. Am Sonntag werde es im ganzen Land sonnig und noch ein Grad wärmer, sagte ein Meteorologe des DWD in Stuttgart. Das ganze Wochenende über herrsche außerdem ein schwacher bis mäßiger, im Bergland stark böiger Nordostwind.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen