Violinstudio Steinbach gestaltete Konzert in der Ruiter Kirche

Zu einem höchst anspruchsvollen und gleichsam unterhaltendem Abend hatte das Violinstudio Steinbach am vergangenen Mittwoch in die gut gefüllte Kirche nach Ruit eingeladen. 
  • Zu einem höchst anspruchsvollen und gleichsam unterhaltendem Abend hatte das Violinstudio Steinbach am vergangenen Mittwoch in die gut gefüllte Kirche nach Ruit eingeladen. 
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Zu einem höchst anspruchsvollen und gleichsam unterhaltendem Abend hatte das Violinstudio Steinbach am vergangenen Mittwoch in die gut gefüllte Kirche nach Ruit eingeladen.

Bretten-Ruit (vs) Zu einem anspruchsvollen und unterhaltsamen Abend hatte das Violinstudio Steinbach in die gut gefüllte Kirche nach Ruit eingeladen. Der jüngste Teilnehmer, Samuel Hägele, gerade mal sechs Jahre alt, beeindruckte das Publikum mit zwei Stücken von Suzuki.
Das schon mehrfach preisgekrönte Geschwistertrio Mira, Naemi und Noe Sakande beeindruckte mit einem Werk von Lalo, einer Caprice von Paganini, dem Konzert in G-Dur von Mozart und einem Satz der Konzertsonate von Veracini.

Viel Ausdruckskraft beim Musizieren

Mona Kempf musizierte mit viel Ausdruckskraft auf ihrer Viola ein Konzert von Seitz und Annika Weiß interpretierte die La Folia-Variationen von Corelli. Lara Müller präsentierte ein Konzert von Baklanowa und Magnus Bendl musizierte mit schönem Ton den langsamen Satz eines Rieding-Konzertes.Das Publikum zeigte sich begeistert von den Leistungen der jungen Instrumentalisten und die Vorbereitung durch ihre Lehrerin, die Violinistin Isabel Steinbach.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen