Anzeige

Aus Zoo & Co. wird Fressnapf
Familie Betz wechselt mit zwei Standorten zu Fressnapf

Tanja und Michael Betz sind von Zoo & Co. zu Fressnapf gewechselt.
  • Tanja und Michael Betz sind von Zoo & Co. zu Fressnapf gewechselt.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bretten/Weinheim (kn) Am 1. August  ist die Zoofachhandels-Familie Betz mit ihren beiden Standorten in Weinheim und Bretten von Zoo & und Co. zum Franchisesystem Fressnapf gewechselt. „Tanja und Michael Betz haben für Fressnapf exzellente und umsatzstarke Standorte mit sehr gutem Personal. Wir freuen uns auf eine langfristige und für beide Seiten erfolgreiche Partnerschaft“, findet Jochen Huppert, Senior Vice President Sales Germany bei Fressnapf, lobende Worte. Die zwei Standorte der Familie Betz hätten zuletzt insgesamt rund drei Millionen Euro Jahresumsatz erwirtschaftet.

Anzahl der Fressnapf-Märkte in Deutschland bei 920 Standorten

Demnach steigt die Anzahl der Fressnapf-Märkte in Deutschland auf rund 920 Standorte. „Fressnapf bietet uns an unseren Standorten die beste Perspektive für die Zukunft. Wir legen seit jeher großen Wert auf eine kompetente und kundenzentrierte Beratung. Mit dem Cross-Channel-Ansatz von Fressnapf sehen wir hier, flankiert von unseren weiter treuen Mitarbeitern, die beste Möglichkeit, diesen Weg konsequent und erfolgreich fortzuführen“, so Tanja und Michael Betz.

Umbau im laufenden Betrieb

Beide werden ihreMitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit zu Fressnapf bringen und die Märkte sukzessive auf das Fressnapf-Design anpassen. Dies wird im laufenden Betrieb geschehen.

Autor:

Fressnapf XXL Bretten aus Bretten

Diedelsheimer Höhe 1, 75015 Bretten
+49 7252 975045
6067@fressnapf.com
Webseite von Fressnapf XXL Bretten
Fressnapf XXL Bretten auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen