Statements vom Neujahrsempfang
"Bin zuversichtlich, dass es in Bretten vorwärtsgehen wird"

5Bilder

Bretten (hk) Zum Neujahrsempfang der Stadt Bretten (wir berichteten) waren am Sonntag, 12. Januar, wieder viele Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und der Verwaltung gekommen. Die Redaktion der Brettener Woche hat einige Vertreter zu ihren Gedanken über die Rede des Oberbürgermeisters befragt.

Landtagsabgeordnete Andrea Schwarz (Bündnis90/Die Grünen): "Der heutige Vormittag war ein würdiger Empfang zum neuen Jahr. Besonders gefallen hat mir die musikalische Umrahmung. Außerdem fand ich es toll, dass Oberbürgermeister Martin Wolff in seiner Rede stark auf die Zukunftsthemen eingegangen ist, aber gleichzeitig auch gezeigt hat, dass viele Projekte schon angegangen werden."

Timo Hagino, Ortsvorsteher von Rinklingen: "Der Neujahrsempfang der Stadt Bretten war eine gelungene Veranstaltung. Der Musikverein Büchig hat mir mit seinem Programm besonders imponiert. Die Rede von Herrn Oberbürgermeister Wolff empfand ich als sehr kurzweilig. Auch wenn härtere Zeiten auf uns zukommen werden, bin ich zuversichtlich, dass wir in der Haushaltsklausur einen Weg finden, der alle zufrieden stimmt."

VBU-Vorsitzende Marion Klemm: "Die Rede des Oberbürgermeisters fand ich gut. Wenn alles umgesetzt wird, was er angesprochen hat, dann sind wir auf einem guten Weg. Besonders gespannt bin ich auf das Gesundheitszentrum auf der Sporgasse."

AfD-Stadtrat Andreas Laitenberger: "Positiv überrascht hat mich das Orchester aus Büchig mit ihrem tollen Programm. Und auch sonst ist die Stimmung hier durchweg positiv. Jetzt freue ich mich schon sehr auf die kommende Haushaltsklausur, die mit Sicherheit mit der gleichen Stimmung wie hier verlaufen wird."

"die aktiven"-Stadträtin Ariane Maaß: "Ich habe heute Vormittag gute Eindrücke gesammelt, alles hat mir sehr gut gefallen - vor allem die Rede des Oberbürgermeisters, die alle wichtigen Themen, die Bretten betreffen, beinhaltet hat. Es wird etwas für die Zukunft getan und ich bin zuversichtlich, dass es in Bretten vorwärtsgehen wird."

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.