"Den Politikbetrieb aufmischen“ - David Negele, Brettener Ortsverbandsvorsitzender von Die Partei, im Interview

David Negele, Brettener Ortsverbandsvorsitzender von „Die Partei“
  • David Negele, Brettener Ortsverbandsvorsitzender von „Die Partei“
  • Foto: Die Partei
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

„Wir wollen den Politikbetrieb aufmischen“, sagt David Negele, Ortsverbandsvorsitzender von „Die Partei“ in Bretten im Interview mit der Brettener Woche.

Herr Negele, wie wurden Sie als 16-Jähriger Vorstand des neugegründeten Ortsverbandes von „Die Partei“?
Im Rahmen des Projektes „Juniorwahl“ wollte ich in Gemeinschaftskunde „Die Partei“ vorstellen und habe beim Bundestagskandidaten Lars Hannemann Werbe-Material angefragt. Daraufhin habe ich von ihm eine E-Mail bekommen und er fragte, ob wir nicht einen Ortsverband gründen wollen. So wurde ich sozusagen direkt als Vorsitzender verpflichtet.

Wie viele Mitglieder hat der Ortsverband bisher?
Offiziell drei, aber es wurden bereits neue Mitgliedsanträge unterzeichnet. Dazu kommen noch inoffizielle Unterstützer.

Was können die Brettener Bürger auf lokalpolitischer Ebene erwarten?
Wir werden im nächsten Jahr Kandidaten für den Gemeinderat aufstellen, denn wir wollen den Politikbetrieb aufmischen. Deshalb fordern wir zum Beispiel eine Mindestpromillegrenze für Beamte, denn ohne anständigen Promillepegel kann man keine vernünftigen Entscheidungen treffen. Zudem wollen wir uns die Abbaurechte auf dem Mond sichern.

Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.