Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Produkte für den täglichen Bedarf
Drei neue Lebensmittelautomaten in Bauerbach

Strahlende Gesichter: Ortsvorsteher Torsten Müller, Geschäftsführerin des Maschinenrings Marina Preiszler, Mitarbeiter des Amts Bauen, Gebäudemanagement und Umwelt Kai de Bortoli, Vorsitzender des Maschinenrings Markus Rupp, Tobias Sohns vom Maschinenring und Ortschaftsrat Frank Müller (von links) freuen sich über die neuen Lebensmittelautomaten.
  • Strahlende Gesichter: Ortsvorsteher Torsten Müller, Geschäftsführerin des Maschinenrings Marina Preiszler, Mitarbeiter des Amts Bauen, Gebäudemanagement und Umwelt Kai de Bortoli, Vorsitzender des Maschinenrings Markus Rupp, Tobias Sohns vom Maschinenring und Ortschaftsrat Frank Müller (von links) freuen sich über die neuen Lebensmittelautomaten.
  • Foto: Chris Sommer
  • hochgeladen von Kathrin Kuna
Jetzt Leserreporter werden

Bretten-Bauerbach (kn) In Bretten-Bauerbach ist die Grundversorgung gesichert: In der ehemaligen Bushaltestelle stehen nun drei Lebensmittelautomaten, bei denen man Wurst, Käse, Eier und vieles mehr kaufen kann.

Produkte für den täglichen Bedarf

Da bereits seit vielen Jahren keine Bäckerei oder Metzgerei in Bauerbach mehr zu finden ist, hatte sich der Ortschaftsrat Gedanken darüber gemacht, wie diese Situation in Zukunft geändert werden könnte. Die Idee, einen Lebensmittelautomaten ins Bushäuschen zu stellen, sei bereits vor rund anderthalb Jahren ins Leben gerufen worden, teilt die Stadt Bretten mit. Wer nach Ladenschluss noch etwas benötigt, wird nun in Bauerbach fündig. Neben Wurst, Milch und Butter bieten die Automaten auch Eier, Nudeln, Kartoffeln, Mehl und vieles mehr an. Ein weitere Automat bietet eine Auswahl an Speiseeis aus eigener Produktion an. Es kann sowohl bar als auch mit Karte bezahlt werden.

Gute Lage für spontane Einkäufe

Torsten Müller, Ortsvorsteher von Bauerbach, sieht den Standort der Automaten als „sehr gelungen“ an, da sie sich an einer Durchgangsstraße befinden, an der täglich viele Menschen vorbeifahren. "Gerade jetzt zu Beginn der warmen Jahreszeit gibt es hier Tag und Nacht Fleisch und andere Waren für einen spontanen Grillabend", meint auch Michael Nöltner, Bürgermeister von Bretten. Der beschattete Platz unter dem Bushäuschen sorge außerdem für eine höhere Energieeffizienz der Automaten. "Ich freue mich, dass in Verbindung mit dem rollenden Supermarkt so die Nahversorgung auch für Bauerbach deutlich verbessert werden konnte", so Nöltner abschließend.

Autor:

Kathrin Kuna aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Weindorf Kürnbach

Themenseite zum Kürnbacher Weindorf am 20. und 21. Mai 2022.

Sportfest Neibsheim

Themenseite zum Sportfest beim FC Neibsheim vom 20. bis 22. Mai.

Himmelfahrtslauf Wössingen

Themenseite zum Himmelfahrtslauf des TV Wössingen mit Jubiläums- und Festwochende ab 26. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.