Größere Gastronomie am Bahnhof ? - Neue Gespräche zu Backshop im Bahnhof

Der Brettener Bahnhof im Jahr 2011: Im hinteren großen Gebäude ist der Eingang zur Schalterhalle.
  • Der Brettener Bahnhof im Jahr 2011: Im hinteren großen Gebäude ist der Eingang zur Schalterhalle.
  • Foto: ch
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Die Bahnhofshalle für Reisende am Bahnhof Bretten soll wieder öffnen – das war vor gut einem halben Jahr das erklärte Ziel der Stadtverwaltung.

Bretten (swiz) Die Bahnhofshalle für Reisende am Bahnhof Bretten soll wieder öffnen – das war vor gut einem halben Jahr das erklärte Ziel der Stadtverwaltung. Im Dezember 2017 verkündete der Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff dann, dass es ab Mitte Dezember zudem einen Backshop im Bahnhof geben werde. „Wir haben mit der Deutschen Bahn verhandelt und uns ins Zeug gelegt, dass wir die Schalterhalle anmieten konnten“, so der OB damals. Ziel sei es, dass sich dort wieder Menschen aufhalten und dabei etwas konsumieren könnten.

Ende März sind die Tore der Halle noch immer verschlossen

Zwischenzeitlich wurden der Eröffnungstermin des Backshops und damit die Öffnung der Bahnhofshalle auf Ende Februar 2018 verschoben. Doch Ende März sind die Tore der Halle noch immer verschlossen. „Zwischen den Fachbereichen der Deutschen Bahn, der Stadtverwaltung und dem Betreiber des Backshops in der Bahnhofshalle wird es eine weitere Abstimmungsrunde über die konkrete Ausgestaltung des Nutzungskonzepts sowie den Umbauarbeiten geben“, erklärte Frank Bohmüller, Amtsleiter Wirtschaftsförderung und Liegenschaften der Stadt Bretten, gegenüber der Brettener Woche. Daher werde sich auch die geplante Eröffnung verzögern.

Eventuell ein größeres gastronomisches Angebot

Als eine Absage an die Öffnung der Halle sowie die Einrichtung eines Backshops will Bohmüller diese Aussage aber in keinem Fall verstanden wissen. Im Gegenteil, wie er sagt. „Es wird derzeit gemeinsam mit der Bahn geprüft, ob auch eine größere Investition in die Bahnhofshalle möglich ist, um den Menschen dort auch ein größeres gastronomisches Angebot zu machen“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen