Bahnhof bretten

Beiträge zum Thema Bahnhof bretten

Politik & Wirtschaft

Bahnhöfe in BW mit Nachholbedarf
WLAN und Barrierefreiheit müssen eine Selbstverständlichkeit sein

Stuttgart/Karlsruhe. In der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung (Karlsruhe-Land), Mitglied des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, zu den Zuständen der Bahnhöfe in Baden-Württemberg wird deutlich, dass bei freien WLAN-Zugängen, Barrierefreiheit und Fahrradstellplätze teilweise noch viel Aufholbedarf besteht. Christian Jung sagte dazu am Donnerstag (25.3.2021) in Berlin: "Die DB Station&Service AG...

  • Bretten
  • 25.03.21
Politik & Wirtschaft
Die Fassade des Bahnhofsgebäudes in Bretten wurde neu gestrichen, die Wartehalle instandgesetzt und Sitzbänke erneuert.
2 Bilder

Sanierungsmaßnahmen am Bahnhof in Bretten
Umsetzung der Barrierefreiheit am Bahnhof erst ab 2023 geplant

Bretten (kn) Seit November ist die Bahnhofshalle in Bretten tagsüber wieder für Fahrgäste geöffnet und das Empfangsgebäude erscheint in einem neuen Anstrich. Der Grund für die positiven Veränderungen ist ein Sofortprogramm des Bundes zur Unterstützung des von der Corona-Krise betroffenen Handwerks. Im Rahmen des Bundesprogramms zur Sanierung von Bahnhöfen hat die Deutsche Bahn zahlreiche Sitzbänke erneuert und Vitrinen ausgetauscht. Auch die Windschutzeinrichtungen auf den Bahnsteigen unter den...

  • Bretten
  • 21.12.20
Politik & Wirtschaft
Der Bahnhof Bretten wird verschönert.

Sitzbänke, Vitrinen und Windschutz werden erneuert • Investitionen von rund 87.000 Euro • Neuanstrich des Empfangsgebäudes
Bahnhof Bretten soll attraktiver werden

Bretten (kn) Laut einer aktuellen Pressemitteilung vom 4. Dezember will die Deutsche Bahn im Rahmen des Bundesprogramms zur Sanierung von Bahnhöfen am Bahnhof Bretten zahlreiche Sitzbänke erneuern und alle Vitrinen austauschen. Darüber hinaus sollen die Windschutzeinrichtungen auf den Bahnsteigen unter den Dächern mit neuen Glaselementen versehen werden. Bund und Bahn investierten kurzfristig rund 87.000 Euro in den Brettener Bahnhof, heißt es von Seiten der Bahn. Höhere Aufenthaltsqualität...

  • Bretten
  • 04.12.20
Politik & Wirtschaft
An 24 Bahnhöfen in Baden-Württemberg finden derzeit und in den kommenden Wochen kleinere Maßnahmen statt.

Rund sechs Millionen Euro für schönere Bahnhöfe in Baden-Württemberg
Brettener Bahnhof profitiert von Bahn-Sofortprogramm

Bretten/Region (kn) An 24 Bahnhöfen in Baden-Württemberg finden derzeit und in den kommenden Wochen kleinere Maßnahmen statt, um die Attraktivität des jeweiligen Bahnhofs zu verbessern. Die Verschönerungsmaßnahmen, Renovierungsarbeiten und energetischen Sanierungen finanzieren sich durch das Sofortprogramm des Bundes. In Baden-Württemberg fließen insgesamt rund sechs Millionen Euro in die Stationen. Auch Bretten profitiertAuch der Bahnhof in der Melanchthonstadt Bretten profitiert von dem...

  • Bretten
  • 17.11.20
Politik & Wirtschaft

Förderung für Sitzmobiliar und Wartemöglichkeiten
Brettener Bahnhof wird verschönert

Bretten (kn) Bretten gehört zu den 167 Bahnhöfen bundesweit, die durch das Sofortprogramm für attraktive Bahnhöfe des Bundes verschönert werden können. 40 Millionen Euro stehen dafür aus dem Konjunkturpaket der Bundesregierung zur Stärkung der deutschen Wirtschaft und zur Bekämpfung der Corona-Folgen zur Verfügung. Insbesondere kleine und mittlere regionale Handwerksbetriebe sollen bei der Ausführung der Arbeiten zum Zuge kommen. „Schon gegen Ende des Jahres werden Reisende in den Genuss von...

  • Bretten
  • 26.08.20
Politik & Wirtschaft
Der zweigleisige Ausbau der Stadtbahnstrecke "S4" und der barrierefreie Ausbau der Haltepunkte von AVG und DB waren Themen in der Kreistagssitzung vom 16. Juli.

Kreistagssitzung in Bretten
Zweigleisiger Ausbau der S4 und barrierefreie Haltepunkte im Kreis

Bretten (bea) Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Landkreis Karlsruhe soll noch besser werden. Zu den geplanten Infrastrukturprojekten, die in der Sitzung vom Kreistag am Donnerstag, 16. Juli, vorgestellt wurden, gehört auch der zweigleisige Ausbau der Stadtbahnstrecke „S4“ zwischen Bretten und Grötzingen. Voruntersuchung fast abgeschlossen Hier befinden sich mehrere eingleisige Abschnitte, die den Betriebsablauf seit geraumer Zeit einschränken und keine Kapazitätserhöhung zulassen. Da...

  • Bretten
  • 17.07.20
Politik & Wirtschaft
Einen guten Schritt weiter auf dem Weg zum barrierefreien Bahnhof ist die Stadt Bretten.

Stadtverwaltung, AVG und DB schließen Planungsvereinbarung
Barrierefreier Bahnhof in Bretten ist auf dem Weg

Bretten (kn) Seit Jahren bemühen sich die Stadt Bretten und insbesondere Oberbürgermeister Martin Wolff um einen barrierefreien Umbau des Brettener Bahnhofs. Eine von OB Wolff initiierte gemeinsame Planungsvereinbarung zwischen der Stadt, der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und der Deutschen Bahn brachte Bewegung in die Sache. Pläne zur Genehmigung bei der Bahn Die inzwischen fertigen Pläne werden nun bei der DB zur Genehmigung (Planfeststellungsverfahren) eingereicht. Weiterhin soll im...

  • Bretten
  • 26.06.20
Politik & Wirtschaft
Drei Aufzüge sollen am Bahnhof Bretten nachgerüstet werden.

Bundesregierung beantwortet FDP-Anfrage von Christian Jung
Drei Aufzüge für den Bahnhof Bretten

Bretten (kn) Bereits im Januar war bekannt geworden, dass der Brettener Bahnhof in das Bahnhofsmodernisierungsprogramm II der Landesregierung Baden-Württemberg aufgenommen worden ist (wir berichteten). Mit dieser Maßnahme sollen in den nächsten Jahren unter dem Motto „Bahnhof der Zukunft“ mehr als 50 Bahnhöfe im Land modernisiert und barrierefrei ausgebaut werden. Dabei sollen die Bahnanlagen den aktuellen betrieblichen Anforderungen angepasst und für die Fahrgäste die Aufenthaltsqualität...

  • Bretten
  • 21.02.20
Politik & Wirtschaft
Der Bahnhof Bretten wird barrierefrei umgebaut.

Barrierefreier Ausbau der Bahn- und Bushaltestellen
Ausbau der Haltestellen in der Region soll 2028 abgeschlossen sein

Oberderdingen-Flehingen (kn) Der öffentliche Personennahverkehr stand in der jüngsten Sitzung des Kreistags des Landkreises Karlsruhe in der neuen Schlossgartenhalle in Oberderdingen-Flehingen besonders im Fokus. Auf seiner Sitzung beschloss das Gremium in Abstimmung mit den Städten und Gemeinden die dortigen insgesamt 121 Schienenhaltepunkte barrierefrei auszubauen. Die Haltepunkte werden zu 90 Prozent von der Albtal Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und zu zehn Prozent von der Deutschen Bahn...

  • Bretten
  • 31.01.20
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) besuchte die Werkstätten der Lebenshilfe in Bruchsal und informierte sich über die vielfältigen Produktionsangebote wie hier für einen international tätigen Akustik-Spezialisten aus der Region.

FDP-Bundestagsabgeordneter Jung besuchte Bruchsaler Standort der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V.
Lösungen bei Barrierefreiheit und unnötiger Bürokratie angemahnt

Bruchsal/Bretten. Nachdem vor Weihnachten eine Gruppe von Mitarbeitern der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V. den FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung (Karlsruhe-Land) im Deutschen Bundestag in Berlin besucht hatte, kam der liberale Parlamentarier Ende Januar 2020 zu einem Gegenbesuch in den Bruchsaler Standort der Vereinigung. Insgesamt arbeiten bei der Lebenshilfe rund 600 Angestellte an sechs Standorten unter dem Motto "Mit oder ohne Behinderung - für einander da sein in jeder...

  • Region
  • 27.01.20
Blaulicht

Schägerei mit mehreren Beteiligten am Bahnhof Bretten
17- und 18-Jähriger durch Faustschläge verletzt

Bretten (ots) Am Mittwochabend, 15. Januar, gerieten am Bahnhof Bretten zunächst mehrere Personen in einen verbalen Streit, der dann in einer Schlägerei endete. Zwei Jugendliche wurden dabei leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei stiegen gegen 20.15 Uhr drei Männer am Bahnhof aus einer Straßenbahn der Linie S4 und gerieten dort in Streit mit einem 17-Jährigen. Während dieser Streitigkeit fingen sie an, den Heranwachsenden zunächst zu schubsen. Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung...

  • Bretten
  • 16.01.20
Politik & Wirtschaft
Der seit 2017 gewählte FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung setzt sich schon seit seiner Wahl als Regionalversammlungsmitglied 2014 für die Sanierung von Bahnhöfen in der gesamten Region Karlsruhe wie in Ettlingen-West, Bretten und Bruchsal ein und konnte auch bei Sicherheitsmaßnahmen einiges erreichen.

FDP-Bundestagsabgeordneter begrüßt Aufnahme der Bahnhöfe Bretten und Ettlingen-West in Bahnhofsmodernisierungsprogramm II
JUNG: Nun brauchen wir genaue Zeitpläne für die Bahnhofssanierungen und die Herstellung der Barrierefreiheit

Bretten/Ettlingen. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) hat die Aufnahme der beiden Bahnhöfe Bretten und Ettlingen-West in das Bahnhofsmodernisierungsprogramm II der Deutschen Bahn, des Landes Baden-Württemberg und der Kommunen begrüßt. „Es gilt nun richtig operativ tätig zu werden. Ich fordere deshalb Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) auf, einen genauen Zeitplan vorzulegen, bis wann die Bahnhöfe saniert werden und bis wann genau die Barrierefreiheit...

  • Bretten
  • 27.12.19
Politik & Wirtschaft
Für viele Bahnreisende und Pendler ist der Brettener Bahnhof immer wieder ein Ärgernis.

Modernisierungsprogramm der Landesregierung
Brettener Bahnhof soll modernisiert werden

Bretten (kn) Für viele Bahnreisende und Pendler ist der Brettener Bahnhof immer wieder ein Ärgernis. Wenig Barrierefreiheit und keine Möglichkeit, sich im Winter im Gebäude aufzuwärmen, geschweige denn sich bei einem Bäcker oder Kiosk mit warmen Getränken oder Snacks zu versorgen. Dem könnte nun zumindest in Teilen langsam Abhilfe geschaffen werden. Wie die beiden Brettener Landtagsabgeordneten Joachim Kößler (CDU) und Andrea Schwarz (Grüne) jetzt bekannt gegeben haben, ist der Bahnhof der...

  • Bretten
  • 19.12.19
Politik & Wirtschaft

Jugendgemeinderat setzt sich für den Bahnhof ein

In einem aktuellen Brief an die Deutsche Bahn machte der Bundestagsabgeordnete Dr. Christian Jung auf die bestehenden Mängel rund um den Brettener Bahnhof aufmerksam und forderte damit eine baldige Verbesserung und Lösung der geäußerten Probleme. Der Jugendgemeinderat Bretten freut sich den Grundstein hierfür gelegt zu haben. Es war für sie ein großes Ziel gewesen, den Bahnhof wieder attraktiver und angenehmer zu gestalten. Der Oberbürgermeister Martin Wolff erläuterte schon damals die...

  • Bretten
  • 03.11.19
Politik & Wirtschaft
Die Deutsche Bahn soll das Brettener Bahnhofsgebäude endlich an die Stadt verkaufen, fordert der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung.
2 Bilder

FDP-Abgeordneter Christian Jung verlangt beschleunigten Verkauf des Brettener Bahnhofs an die Stadt
Öffnung der Wartehalle vor dem Winter gefordert

BRETTEN (kn/ch) In einem Brief an die Deutsche Bahn hat der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung an das Unternehmen appelliert, die Wartehalle am Brettener Bahnhof für Fahrgäste zu öffnen und den Verkauf des Bahnhofsgebäudes an die Stadt Bretten voranzutreiben. Er bittet um eine Information, „ab wann und wie die Stadt Bretten den Bahnhof erwerben kann.“ Keinerlei Angebote für Zugreisende mehr Der Bahnhof in Bretten lasse „inzwischen jeglichen Komfort für Pendlerinnen und Pendler vermissen“,...

  • Bretten
  • 29.10.19
Politik & Wirtschaft
Kabelverlegearbeiten im Brettener Bahnhof.
2 Bilder

Arbeiten angeblich im Vorfeld der Zugumleitung 2020
Neues Streckenkabel im Brettener Bahnhof verlegt

BRETTEN (ch) Im Brettener Bahnhof haben am gestrigen Montag Kabelarbeiten stattgefunden. Mitarbeiter eines privaten Kabeldienstleisters öffneten Schächte auf dem Bahnsteig und stellten Absperrgitter auf. Im Vorfeld der im kommenden Jahr geplanten Zugumleitung lasse die Telekommunikationsabteilung der Deutschen Bahn AG in Karlsruhe im Auftrag der DB Netze unter dem Bahnsteig ein neues Streckenfernmeldekabel verlegen, hieß es seitens der Baufirma auf Nachfrage. 66 Jahre altes Kabel ausgetauscht...

  • Bretten
  • 13.05.19
Politik & Wirtschaft
Links geht es zum Parkgelände der Firma Deuerer, rechts gelangt man wie bisher zum Park-and-Ride-Parkplatz.

Nachgefragt: Park-and-Ride-Parkplatz am Brettener Bahnhof besteht weiterhin

Beschilderung der benachbarten Firma Deuerer führten mutmaßlich zu Missverständnissen um Parksituation am Brettener Bahnhof. Bretten (ger) Entgegen der Meinung in einem Leserbrief in der Brettener Woche vom 6. März 2019 hat sich am Park-and-Ride-Parkplatz am Brettener Bahnhof nichts verändert. Das Gelände, das zum Teil der Deutschen Bahn, zum Teil der AVG gehört, steht weiterhin Bahnkunden kostenlos als Parkplatz zur Verfügung. Stadt wird Situation verdeutlichen Die Firma Deuerer hat allerdings...

  • Bretten
  • 13.03.19
Politik & Wirtschaft
“Die Stadt sollte das alte Bahnhofsgebäude erwerben, Sanierungsmaßnahmen in die Wege leiten und die Immobilie rasch wiederbeleben”, fordert Christian Jung.
2 Bilder

FDP: Christian Jung (MdB) will bei Verkauf von Brettener Bahnhof vermitteln

“Der Bahnhof Bretten hat eine Generalüberholung nötig”, zeigte sich der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung nach einer Besichtigung des Gebäudes Mitte Januar überzeugt. “Die Stadt sollte das alte Bahnhofsgebäude erwerben, Sanierungsmaßnahmen in die Wege leiten und die Immobilie rasch wiederbeleben”, fordert der Politiker. Bretten (kn)“Der Bahnhof Bretten hat eine Generalüberholung nötig”, zeigte sich der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung nach einer Besichtigung des Gebäudes Mitte...

  • Bretten
  • 24.01.19
Politik & Wirtschaft
Der Brettener Bahnhof im Jahr 2011.

Backshop im Bahnhof: Rätselraten um Eröffnung

Die Frage, wann der angekündigte Backshop in der Bahnhofshalle in Bretten eröffnet werden soll, kann derzeit weder die Stadtverwaltung noch der potenzielle Betreiber beantworten. Beide Seiten bemühen sich dennoch weiterhin um eine Lösung. Bretten (hk/ch) Dass die Bahnhofshalle am Bahnhof Bretten für Reisende wiederbelebt werden soll, steht schon länger fest. Bereits Ende vergangenen Jahres hatte Oberbürgermeister Martin Wolff erklärt, dass ab Mitte Dezember 2017 ein Backshop in Betrieb gehen...

  • Bretten
  • 22.06.18
Politik & Wirtschaft
Positive Neuigkeiten zur Barrierefreiheit: Die Stadtbahnbetreiberin AVG plant im Auftrag der Deutschen Bahn bis Ende 2019 den Einbau von Aufzügen im Brettener Bahnhof. Foto: ch
4 Bilder

Erster Schritt zum barrierefreien Bahnhof in Bretten: AVG plant Einbau von Aufzügen

Der Stillstand beim Thema Barrierefreiheit für den Brettener Bahnhof scheint überwunden. Jetzt wird immerhin geplant. Aber für den Baubeginn ist nach wie vor kein Termin in Sicht.Bretten (ch) Das Thema zieht sich schon seit wenigstens einem Jahrzehnt hin: Es gab Appelle und Forderungen, Briefe, Telefonate, persönliche Gespräche und mindestens zwei Gemeinderatsitzungen dazu. Im Sommer 2016 kündigte Oberbürgermeister Martin Wolff einen neuen Vorstoß an. Bis 2023 soll der Bahnhof der Großen...

  • Bretten
  • 23.05.18
Politik & Wirtschaft
Der Brettener Bahnhof im Jahr 2011: Im hinteren großen Gebäude ist der Eingang zur Schalterhalle.

Größere Gastronomie am Bahnhof ? - Neue Gespräche zu Backshop im Bahnhof

Die Bahnhofshalle für Reisende am Bahnhof Bretten soll wieder öffnen – das war vor gut einem halben Jahr das erklärte Ziel der Stadtverwaltung. Bretten (swiz) Die Bahnhofshalle für Reisende am Bahnhof Bretten soll wieder öffnen – das war vor gut einem halben Jahr das erklärte Ziel der Stadtverwaltung. Im Dezember 2017 verkündete der Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff dann, dass es ab Mitte Dezember zudem einen Backshop im Bahnhof geben werde. „Wir haben mit der Deutschen Bahn verhandelt...

  • Bretten
  • 28.03.18
Politik & Wirtschaft
Der Brettener Bahnhof im Jahr 2011: Im hinteren großen Gebäude ist der Eingang zur Schalterhalle. Foto: ch

Ab Mitte Dezember wieder Bäckereiverkauf in Brettener Bahnhofshalle

Ab Mitte Dezember soll es in der Brettener Bahnhofshalle wieder einen Backwarenverkauf geben. Nach Mitteilung von Oberbürgermeister Martin Wolff hat der Verkaufsstand dann von 6.30 bis 13 Uhr geöffnet. BRETTEN Ab Mitte Dezember soll es in der Brettener Bahnhofshalle wieder einen Backwarenverkauf geben. Nach Mitteilung von Oberbürgermeister Martin Wolff hat der Verkaufsstand dann von 6.30 bis 13 Uhr geöffnet. "Wir haben mit der Deutschen Bahn verhandelt und uns ins Zeug gelegt, dass wir die...

  • Bretten
  • 04.12.17
Blaulicht
Die Polizei sucht noch immer nach dem Täter, der eine 21-jährige Frau am Brettener Bahnhof brutal zusammengeschlagen hat.

Gewalttat am Bahnhof Bretten: Noch keine heiße Spur

Die Polizei sucht noch immer nach dem Täter, der eine 21-jährige Frau am Brettener Bahnhof brutal zusammengeschlagen hat. Bretten (swiz) Es war eine Nachricht, die unter den Brettener Bürgern und in den sozialen Netzwerken für Entsetzen und Wut gesorgt hat. Eine 21-jährige Frau aus Oberderdingen war dort am vergangenen Mittwoch von einem unbekannten Mann angegriffen und schwer verletzt worden (wir berichteten). Die Tat hatte sich gegen 16.15 Uhr zwischen den Fahrradständern und dem...

  • Bretten
  • 02.08.17
Blaulicht
Am heutigen Mittwoch, 17. Mai, gegen 10 Uhr morgens, wurde ein Busfahrer der Buslinie 700 in Bretten von einem polizeibekannten, geistig verwirrten Mann mit einem Messer bedroht.
2 Bilder

Bretten: Busfahrer mit Messer bedroht

Am heutigen Mittwoch, 17. Mai, gegen 10 Uhr morgens, wurde ein Busfahrer der Buslinie 700 in Bretten von einem polizeibekannten, geistig verwirrten Mann mit einem Messer bedroht. Bretten (pm) Ein Busfahrer der Buslinie 700 in Bretten wurde am heutigen Mittwoch, 17. Mai, gegen 10 Uhr morgens, von einem polizeibekannten, offenbar geistig verwirrten Mann mit einem Messer bedroht. Nach Aussagen des Busfahrers wollte der Mann, der von der Polizei Bretten als gefährlich eingestuft wird, mit dem Bus...

  • Bretten
  • 17.05.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.