Jahreshauptversammlung des Roten Kreuz
Großes geschafft beim DRK Bretten-Büchig

Vorstand Philipp Weinkötz (links) und Kreisverbandsvorsitzender Heribert Recht mit den geehrten Mitgliedern Annette Grave (zweite von links) und Claudia Maurer.
  • Vorstand Philipp Weinkötz (links) und Kreisverbandsvorsitzender Heribert Recht mit den geehrten Mitgliedern Annette Grave (zweite von links) und Claudia Maurer.
  • hochgeladen von DRK Ortsverein Bretten-Büchig e.v

Bretten-Büchig (kn) Der Garagenumbau war der Hauptpunkt in der Jahreshauptversammlung des DRK Ortsverein Bretten-Büchig. Kein Wunder, denn viele der insgesamt fast 4.000 ehrenamtlichen Stunden, die die Mitglieder des Ortsvereins geleistet haben, flossen in das Umbauprojekt der Vereinsgarage.

Garage in Rekordzeit gebaut

Philipp Weinkötz konnte als Vorsitzender mit Stolz verkünden, dass die Garage in Rekordzeit von nur knapp vier Monaten die neue Heimat des zur Pflege übernommenen Lkw geworden ist. Er sowie der Kassier und Baustellenverantwortliche Gerhard Weinkötz dankten nicht nur den ehrenamtlichen Helfern, sondern auch den verschiedenen Fachfirmen aus der Umgebung, die zum Gelingen beigetragen und die Umbaumaßnahmen auch über das übliche Maß hinaus unterstützt hätten.

Ortsverein auch über Büchig hinaus vertreten

Neben dieser herausragenden Leistung lief der Normalbetrieb im Ortsverein weiter. In seinem Bericht als Bereitschaftsleiter umriss Philipp Weinkötz die verschiedenen Sanitätsdienste, die die Mitglieder im vergangenen Jahr abgesichert haben. Der Ortsverein Bretten-Büchig ist mittlerweile nicht nur bei den im Ort und der Kernstadt stattfindenden Veranstaltungen, sondern auch weit über die Ortsgrenzen hinaus vertreten.

Engagierte Jugendliche 

Die Schriftführerin Annette Grave ging in ihrem Bericht auf die verschiedenen Termine und Fortbildungen des letzten Jahres ein und stellte auch die Ausbildungsstände der Bereitschaftsmitglieder vor. Als Jugendleitung berichtete sie zudem über die geleisteten Stunden ihrer Jugendlichen und ließ das Jahr anhand vieler Bilder Revue passieren. Die Jugendlichen sind bereits seit mehreren Jahren fester Bestandteil und aus so mancher Veranstaltung des Ortsvereins nicht mehr wegzudenken. Nachdem auch der Schatzmeister seinen Bericht vorgetragen hatte, leitete der Vorsitzende zu den Wahlen über. Als neuer stellvertretender Vorsitzender wurde Wolfgang Maurer und als Kassenprüferin Brigitte Rupp gewählt.

Ehrungen für lange Jahre der Mitgliedschaft

In den anschließenden Ehrungen konnte Philipp Weinkötz zwei Mitglieder für ihr mehrjähriges Engagement im DRK beglückwünschen. Annette Grave für zehn und Claudia Maurer für 25 Jahre aktive Mitarbeit. Besonders freute sich der Vorsitzende darüber, die vier Neumitglieder zu begrüßen.

Lob für den Verein vom Ortsvorsteher

Ortsvorsteher Uve Vollers machte in seinen Grußworten deutlich, dass die geleisteten Stunden des Ortsvereins für ihn fast unglaublich erscheinen, wenn man bedenke, wie wenig Mitglieder der Verein im Vergleich zu anderen Vereinen zähle. Der Ortsverein setze Akzente in der Dorfgemeinschaft und sei mit seinen Veranstaltungen wie der Gesundheitswoche über Büchig hinaus bekannt. Auf unterschiedliche Weise, zum Beispiel mit dem Glühweintreff, schafften es die Mitglieder, ihren Verein immer wieder neu aufzustellen und positiven Anklang in der Bevölkerung zu finden. Großes Lob erteilte Vollers für das vorausschauende Denken in Bezug auf die Kooperation der Notfallhilfe Büchig/ Neibsheim und wies auf die generelle Notwendigkeit von Kooperationen zwischen Vereinen und Ortschaften hin.

Heribert Rech lobt Ortsverein

Die lobenden Worte des Ortsvorstehers griff der Kreisverbandsvorsitzende Heribert Rech in seinen Grüßen an den Ortsverein auf. Er betonte, dass er immer gerne gerade in die kleinen Ortsvereine komme, weil es schön sei zu hören, wie sich ein kleiner Verein so sehr für seine Gemeinschaft im Ort engagiere. Er sei stolz auf das Rote Kreuz und freue sich immer, junge Menschen zu treffen, die sich für Andere engagierten.

Autor:

DRK Ortsverein Bretten-Büchig e.v aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen