Nachtrag zur Berichterstattung über den Haushalt - Udo Walter, AfD-Gemeinderat
Haushaltsplan 2020 für Oberderdingen

Pressemitteilung:
Entgegen der getroffenen Aussage in der Berichterstattung einer Tageszeitung, hat Herr Udo Walter sehr wohl was zum Thema Oberderdinger Haushalt 2020 zu sagen. Seltsam ist auch, dass man mich dort bei der UBO nach Herrn Reinhard Schieck erwähnt. Aber das sei nur mal am Rande erwähnt.

Zum einen möchte ich die Aussage, dass ich nichts zu sagen hätte, revidieren und zum anderen möchte ich feststellen, dass ich bei der Haushaltsabstimmung für den Haushaltsplan 2020 gestimmt habe und warum.

Es fiel mir nicht leicht sich für diesen Haushaltsplan zu entscheiden, da ich zwei Dinge zu berücksichtigen hatte. Zum einen die Leistungsfähigkeit im kommunalen Bereich und die Umsetzungsfähigkeit der geforderten Aufgaben, die es im Jahr 2020 zu bewältigen gilt. Zum anderen die bundespolitischen Geschehnisse, die zu diesem Druck auf die Kommunen führten bzw. die finanziellen Herausforderungen, sprich Mehraufwände die es zu schultern gilt. Konkret meine ich damit den Bevölkerungsdruck, der aus den Städten in die ländlichen Regionen kommt. Wir hatten seit 2015 einen enormen Zuwachs von Menschen aus dem Ausland, die letztendlich einen Wohnungsanspruch haben.

Die Grünen hatten Gründe angeführt, die ich gut nachvollziehen kann (u. a. der Flächenverbrauch einhergehend mit der Ressourcenverschwendung, darunter leiden auch Natur und Tierwelt). Doch die Grünen haben das durch ihre Politik maßgeblich mit zu verantworten, weil sie dem unbegrenzten Zuzug aus dem Ausland zustimmten und sich damit der Umstand des Flächenverbrauchs überhaupt erst darstellt.

Aber schlussendlich habe ich mich doch für den Haushalt 2020 entschieden, da ich darin einen Sinn und die mit den darin verbundenen Vorteilen für die Kommune positiv sehe.

ihr Gemeinderat
Udo Walter

Autor:

Rene Rotzinger aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen