Leserbrief: Kein Kavaliersdelikt

Müll im Ameisenwäldchen in Bretten-Ruit

Leserbrief zum Thema Müll im Ameisenwäldchen bei Bretten-Ruit von Andrea Beisel aus Bretten.

Ich traute meinen Augen nicht, als sich im sogenannten „Ameisenwäldchen“ oberhalb von Ruit zu den immer wieder abgeladenen Gartenabfällen drei prall gefüllte blaue Plastiksäcke gesellt haben. Wo schon etwas liegt, hat man keine Skrupel, noch mehr dazu zu werfen. Mir fehlen die Worte.

Wir Menschen haben die Schöpfung Gottes in seinem Sinne zu verwalten. Auch unsere Kinder und Kindeskinder sollen die Natur weiterhin sauber genießen können.

Andrea Beisel,
Bretten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.