Erhöhung der Schülerzahl, bauliche Erweiterung und Kooperationen
Pflegeschule der Kreiskliniken in Bretten vergrößert sich

Mit dem Gesetz zur Reform der Pflegeberufe – kurz Pflegeberufegesetz genannt - wird die Ausbildung für die Pflegeberufe ab Januar 2020 drastisch verändert.
  • Mit dem Gesetz zur Reform der Pflegeberufe – kurz Pflegeberufegesetz genannt - wird die Ausbildung für die Pflegeberufe ab Januar 2020 drastisch verändert.
  • Foto: rkh
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bretten (kn) Mit dem Gesetz zur Reform der Pflegeberufe – kurz Pflegeberufegesetz genannt - wird die Ausbildung für die Pflegeberufe ab Januar 2020 drastisch verändert. Aus bisher drei unterschiedlichen Berufsabschlüssen
- Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie Altenpflege - wird ein gemeinsamer Abschluss als Pflegefachfrau/-mann. Die Pflegeschule der RKH Kliniken des Landkreises Karlsruhe in Bretten hat auf diese Veränderung nach eigenen Angaben schon frühzeitig reagiert. Daher öffnet sich die Pflegeschule für Absolventen der Pflegeausbildung in Altenpflegeeinrichtungen.

"Ziel ist eine betriebsverträgliche Einsatzplanung"

Mit Betreibern von Pflegeheimen wie dem Caritasverband Bruchsal und dem Sozialwerk Bethesda in Bauschlott habe man schon frühzeitig Gespräche über eine Ausbildungskooperation geführt, die auch erfolgreich abgeschlossen werden konnten. In den Ausbildungsverbund hinzu gekommen sind auch das Haus Wiesengrund in Knittlingen und das evangelische Altenheim Bretten. Für weitere Einrichtungen besteht noch die Möglichkeit, dem Ausbildungsverbund beizutreten, betont die RKH in einer Erklärung. Und weiter: "Ziel der Ausbildungskooperation ist eine betriebsverträgliche Einsatzplanung für die Ausbildung der Pflegefachkräfte. Da die Praxisphasen zeitgleich sind, können die Auszubildenden der beteiligten Kooperationspartner gegenseitig ausgetauscht werden."

Neubau mit weiteren vier Unterrichtsräumen

Damit sei sichergestellt, dass die Pflegestationen immer auf eine annähernd gleiche Anzahl von Schülern zurückgreifen können, aber auch nicht zu viele Schüler gleichzeitig da seien. "Durch die geplante Übernahme der Ausbildungskapazitäten der RKH Enzkreis-Kliniken in Mühlacker und Neuenbürg erhöht sich die Schülerzahl der Pflegeschule an der RKH Rechbergklinik Bretten auf 200 Schüler", erklärt die RKH weiter. Hinzu komme ein Ausbildungsgang zur Gesundheits- und Krankenpflegehilfe ab März 2020 mit 20 Plätzen. Um dies bewältigen zu können, erhält die Pflegeschule einen Neubau mit weiteren vier Unterrichtsräumen. Die Lehrgänge zur Pflegefachfrau und Pflegefachmann beginnen jeweils am 1. April und 1. Oktober mit zwei Parallelklassen zu je 25 Teilnehmern. Bewerbungen werden laufend entgegengenommen und sind elektronisch über die Karriere-Webseite der RKH Kliniken – www.rkh-karriere.de - möglich.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.