Anzeige

Volksbank Bruchsal-Bretten eG: Erste Etappe auf dem Berufsweg erreicht

Ausbildung bei der Volksbank erfolgreich abgeschlossen: (von links) Tobias Bachmann, Dennis Link, Dennis Kritzer, Julia Höschle und Isabell Schwarz.
  • Ausbildung bei der Volksbank erfolgreich abgeschlossen: (von links) Tobias Bachmann, Dennis Link, Dennis Kritzer, Julia Höschle und Isabell Schwarz.
  • Foto: Volksbank Bruchsal-Bretten
  • hochgeladen von Chris Heinemann

(pm) Ein erster Abschnitt für den weiteren beruflichen Erfolg ist geschafft: Fünf junge Frauen und Männer haben im Juli bei der Volksbank Bruchsal-Bretten eG ihre Ausbildung als Finanzassistent/-in bzw. als Bankkaufmann erfolgreich beendet.

Nach zwei- bzw. dreijähriger Ausbildungszeit überreichte nun Personalchefin Juliane Hausmann die Zeugnisse zusammen mit einem kleinen Geschenk und gratulierte zu den durchweg guten Noten und zum Erreichen dieser ersten beruflichen Teiletappe. Ihre Prüfung bestanden haben: Dennis Kritzer (Bankkaufmann), Tobias Bachmann, Julia Höschle, Dennis Link und Isabell Schwarz (Finanzassistent/-in). Während sich Julia Höschle und Tobias Bachmann dazu entschieden haben, ein Studium zu beginnen, werden die anderen drei Absolventen vorerst in den verschiedenen Filialen eingesetzt, um hier Erfahrung im Kundenservice und in der Kundenberatung zu sammeln.

Ausbildung bei der Volksbank

Die Volksbank Bruchsal-Bretten eG, einer der großen Ausbildungsbetriebe in der Region, bildet regelmäßig junge Menschen zum Bankkaufmann, Finanzassistenten oder zum Bachelor of Arts, BWL-Bank aus. Zurzeit sind insgesamt 27 Ausbildungsstellen besetzt. Bewerbungen für einen Ausbildungsbeginn ab September 2018 sind noch möglich. Infos bei der Personalabteilung, Telefon 07252/501-423 oder unter www.vb-bruchsal-bretten.de
 

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.