Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news
Anzeige

Ein langes Leben finanzieren
Steigende Lebenserwartung birgt große Herausforderungen für Senioren

Die Menschen in Deutschland erfreuen sich an einer immer weiter steigenden Lebenserwartung. Die Kehrseite der Medaille: Ein langes Leben muss auch angemessen finanziert werden. Foto: djd/Deutsche Leibrenten/Sonja Brüggemann
4Bilder
  • Die Menschen in Deutschland erfreuen sich an einer immer weiter steigenden Lebenserwartung. Die Kehrseite der Medaille: Ein langes Leben muss auch angemessen finanziert werden. Foto: djd/Deutsche Leibrenten/Sonja Brüggemann
  • Foto: djd/Deutsche Leibrenten/Sonja Brüggemann
  • hochgeladen von Kraichgau News Ratgeber
Jetzt Leserreporter werden

(djd). Immer mehr Menschen in Deutschland bleiben bis ins hohe Alter fit und gesund. Die Kehrseite der Medaille: Die steigende Lebenserwartung hat dramatische Auswirkungen auf das Thema Rente. Denn die meisten werden deutlich älter, als sie selbst erwarten.

Private Rücklagen reichen häufig nicht aus

Tatsächlich schätzt laut einer vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Auftrag gegebenen Studie die Mehrzahl der Menschen hierzulande ihre Lebenserwartung rund sieben Jahre geringer ein. Dies führt zu beträchtlichen Herausforderungen, weil das Leben im Alter länger finanziert werden muss als ursprünglich geplant. Häufig reichen die privaten Rücklagen nicht aus, um nach dem Erwerbsleben noch einen schönen Alltag mit Reisen und kleineren Annehmlichkeiten zu führen. Auch die gesetzlichen Rentenzahlungen und Einkünfte aus privater Altersvorsorge sind angesichts steigender Lebenskosten meist nicht ausreichend. Senioren müssen sich deshalb mehr und mehr Gedanken darüber machen, wie sie ein langes Leben finanzieren können. Ein möglicher Baustein für Haus- und Wohnungseigentümer kann die sogenannte Immobilienrente sein.

Das in Stein gebundene Vermögen flüssig machen

Senioren erweitern mit einer Immobilienrente ihren finanziellen Spielraum um das Geld, das in ihrem Haus oder ihrer Eigentumswohnung gebunden ist. Zudem können sie weiterhin im lieb gewonnenen Zuhause wohnen bleiben und müssen sich nicht in eine neue Umgebung eingewöhnen. Beim Immobilienrenten-Modell der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG beispielsweise kauft das Unternehmen Immobilien von Senioren, die dafür ein lebenslanges Wohnungsrecht und eine Immobilienrente erhalten. Kunden können flexibel zwischen einem Einmalbetrag, einer Zeitrente mit bis zu 15 Jahren Laufzeit oder einer Kombination aus beidem wählen. Mehr Informationen gibt es unter www.deutsche-leibrenten.de. Und sollten sich die Senioren doch einmal für einen Umzug in ein Pflegeheim entscheiden, können sie ihre alte Wohnung sogar vermieten und ein Extraeinkommen erzielen.

Autor:

Kraichgau News Ratgeber aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Weindorf Kürnbach

Themenseite zum Kürnbacher Weindorf am 20. und 21. Mai 2022.

Sportfest Neibsheim

Themenseite zum Sportfest beim FC Neibsheim vom 20. bis 22. Mai.

Himmelfahrtslauf Wössingen

Themenseite zum Himmelfahrtslauf des TV Wössingen mit Jubiläums- und Festwochende ab 26. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.