Bewerbung an vielen beruflichen Schulen wird einfacher

Das Kultusministerium erleichtert den Bewerbungsprozess für immer mehr berufliche Gymnasien und Berufskollegs im Südwesten.
  • Das Kultusministerium erleichtert den Bewerbungsprozess für immer mehr berufliche Gymnasien und Berufskollegs im Südwesten.
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Das Kultusministerium erleichtert den Bewerbungsprozess für immer mehr berufliche Gymnasien und Berufskollegs im Südwesten.

Stuttgart (dpa/lsw) Das Kultusministerium erleichtert den Bewerbungsprozess für immer mehr berufliche Gymnasien und Berufskollegs im Südwesten. Am Online-Bewerbungsverfahren "BewO" können im kommenden Schuljahr Interessenten für alle öffentlichen Gymnasien und fast alle öffentlichen Berufskollegs aus den Regierungsbezirken Stuttgart, Tübingen und neuerdings auch Karlsruhe teilnehmen.

Junge Menschen registrieren sich online

Die jungen Menschen registrieren sich online und bewerben sich anschließend mit einer Prioritätenliste an mehreren Schulen gleichzeitig. Dadurch blockieren Mehrfachbewerbungen keine freien Plätze mehr. Im Onlineportal sind momentan rund 39.000 Schulplätze verfügbar, 2020 sollen auch Schulen aus dem Regierungsbezirk Freiburg teilnehmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.