Für Hilfsprojekt auf den Philippinen
Christbaumsammlung Diedelsheim

Dieses Jahr sammeln die Jugendlichen des CVJM am Samstag, 8. Januar, in Diedelsheim wieder für einen guten Zweck die Christbäume ein.
  • Dieses Jahr sammeln die Jugendlichen des CVJM am Samstag, 8. Januar, in Diedelsheim wieder für einen guten Zweck die Christbäume ein.
  • Foto: ©Axel Bueckert - stock.adobe.com
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bretten-Diedelsheim (kn) Seit mehreren Jahren unterstützt der CVJM Diedelsheim mit der Christbaumsammlung Hilfsprojekte in den Slums von Cebu-City auf den Philippinen, heißt es in einer Mitteilung. Durch den direkten Kontakt und persönliche private Besuche vor Ort konnte sich der CVJM überzeugen, dass die Gelder den Hilfsbedürftigen direkt zugute kommen.

Christbaumsammlung am 8. Januar

Dieses Jahr sammeln die Jugendlichen des CVJM am Samstag, 8. Januar, im Brettener Stadtteil Diedelsheim unter dem Motto: „Hoffnung schenken“. Der Erlös wird wieder zu 100 Prozent weitergegeben und kommt Kindern und Jugendlichen in den Slums zugute, um ihnen Essen, Schulbildung, eine berufliche Ausbildung oder ein Studium zu ermöglichen - die Grundvoraussetzung für eine bessere Zukunft.

Spenden ab 1 Euro

Bei Abholung der Christbäume wird um Spenden ab 1 Euro gebeten. Um Kontakte zu vermeiden, haben die Bürger bezüglich der Spende zwei Möglichkeiten: entweder „kontaktlos“ über die Infokarte, die sie auf Wunsch bekommen, mit späterer Spende per Überweisung oder Kuvert in einen Briefkasten. Oder die Jugendlichen stellen mit Sicherheitsabstand eine Spendenbox auf, in die Bargeld oder Umschläge eingeworfen werden können. Für die Helfer des CVJMs gilt die 2G+ Regel. Der CVJM-Diedelsheim bittet die Bevölkerung die insbesondere von Lametta befreiten Christbäume ab 8.30 Uhr gut sichtbar bereitzulegen.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen