Der passende Kinderwagen

Foto: Navington Kinderwagen/spp-o

(spp-o) Im Zuge einer Schwangerschaft kommen viele Fragen auf: Ist mein Kind gesund? Wie werden die Nächte? Wie klappt es mit dem Stillen? Spätestens gegen Ende der aufregenden Zeit stehen auch Überlegungen zur Erstausstattung an. So sollten sich Eltern bereits vor der Geburt Gedanken darüber machen, wie sie sich mit ihrem Sprössling fortbewegen wollen. Dabei können Eltern prinzipiell zwischen zwei Möglichkeiten wählen: Eine Babytrage oder ein Tragetuch ist vor allem in den ersten Wochen angenehm für Eltern und Kind. Je größer der Nachwuchs wird, desto anstrengender ist jedoch diese Form der Beförderung, sodass sich an dieser Stelle ein Kinderwagen anbietet (www.navington.de). Vor dem Kauf sollten sich Eltern überlegen, wofür sie ihn am häufigsten nutzen wollen und welcher „Kinderwagentyp“ sie sind. Wer gerne zu Fuß geht und vor allem große, geteerte Wege bevorzugt, der ist sicher mit einem klassischen Kinderwagen mit extra großer Tragewanne. „Dabei sollte darauf geachtet werden, dass der Kinderwagen über ein spezielles Federungssystem verfügt, denn gerade das Schaukeln übt einen beruhigenden Effekt auf den Nachwuchs aus“, erklärt Machura. Möchte man mit seinem Kind den Großstadtdschungel unsicher machen, ist ein Kombi-Kinderwagen zu empfehlen, dessen Räder schwenkbar sind, einen kleinen Wendekreis besitzen. Wer viel Sport treibt, der sollte über die Anschaffung eines Joggers nachdenken. Für die bestmögliche Sicherheit Ihres Kindes ist anzuraten, nur einen Kinderwagen zu kaufen, der höchsten Sicherheitsstandards entspricht und TÜV-geprüft ist.

Autor:

Kraichgau News Ratgeber aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen