Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Überraschung für zwei Rinklinger Seniorinnen
Erstes Rinklinger Eulenfest

4Bilder
Jetzt Leserreporter werden

Was auf dem Rinklinger Feldweg mit einem Zufall begann, wurde am Ende für zwei Rinklinger Seniorinnen eine Riesenüberraschung: Ein liebevolles Picknick mitten im Rinklinger Wald bei der "Rinklinger Eule". 
Durch Zufall hat Lars Vollmer die beiden Seniorinnen Martha Hohn (87 J.) und Helga Veit (85 J.) getroffen. Vollmer kam gerade aus dem angrenzenden Wald, wo er Vorbereitungen traf, um zusammen mit Timo Hagino, Daniel Haas und Thorsten Bendrich die letzten Holzschilder für den neuen Rinklinger Rundwanderweg anzubringen.

Ein Wunsch ging in Erfüllung

„Die Eule würden wir gerne auch mal sehen“, sagte Martha Hohn zu Vollmer, die regelmäßig mit ihrer Freundin Helga Veit im Rinklinger Oberdorf spazieren geht, "aber leider ist der Weg dorthin mit unseren Rollatoren etwas beschwerlich." "Wir finden eine Lösung", war die rasche Antwort von Lars Vollmer.

Machen ist wie wollen nur besser

Gesagt getan, getreu dem Motto „Machen ist wie wollen nur besser“ unterstützte auch Ortsvorsteher Timo Hagino diese tolle Aktion. Gemeinsam fuhren die vier zur „Rinklinger Eule“, um vor Ort den beiden Seniorinnen die Eule zu zeigen. Dem nicht genug, Hagino und Vollmer überraschten die beiden vor Ort mit einem leckerem Picknick inklusive Begrüßungs-Sekt, kleinen frischen Snacks und Kaffee & Kuchen. Vorbeikommende Jogger und Spaziergänger staunten nicht schlecht, als mitten im Wald bei der Eule sozusagen das „1. Rinklinger Eulenfest“ aus der Taufe gehoben wurde. „Der Förderverein der Grundschule Rinklingen ist immer wieder aufs Neue sehr einfallsreich. Schön dass wir in Rinklingen viele solcher kreativen Vereine haben. Ich freue mich schon heute auf die hoffentlich bald wieder kommenden Rinklinger Feste“, sagte Hagino zum Abschluss des kleinen Senioren-Überraschungspicknicks entlang des neuen Rinklinger Rundwanderweges.

Autor:

Lars Vollmer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Senioren

Beiträge aus unterschiedlichen Bereichen für ein erfülltes Leben im Alter.

KFZ & Zweirad

Nachrichten und Ratgeberartikel rund ums Thema KFZ & Zweirad.

In Bretten zu Hause

Große Sonderbeilage mit vielfältigen Einblicken in das Brettener Leben.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.