Grüne Moschee spendet für Tafelladen in Bretten

525 Euro hat die Grüne Moschee an den Tafelladen in Bretten gespendet.
  • 525 Euro hat die Grüne Moschee an den Tafelladen in Bretten gespendet.
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Der christlich-islamische Dialog in Bretten fand dieses Mal ein bisschen anders statt.

Bretten (gw) Der christlich-islamische Dialog in Bretten fand dieses Mal ein bisschen anders statt. Die Frauen der Grünen Moschee bereiteten leckeres türkisches Essen und Süßigkeiten zu und boten diese zusammen mit türkischem Tee kostenlos im Gesellschaftsraum der Moschee an. Dafür wurde um Spenden zugunsten des Tafelladens Bretten gebeten. Die Vorstandschaft konnte etwa 80 Gäste, darunter auch Oberbürgermeister Martin Wolff mit Ehefrau Elke begrüßen. Das Essen schmeckte, die Gespräche waren gut, und beim Rundgang durch den Gebetsraum konnten viele Fragen beantwortet werden.

Spende wurde an Tafelladen übergeben

OB Wolff hatte dann in seiner kurzen Rede um etwas „Raschelgeld“ gebeten und alle folgten seinem Aufruf. So kamen 525 Euro zusammen, die ein paar Tage später vom stellvertretenden Vorsitzenden der Grünen Moschee, Hakan Erdogan, zusammen mit den Ehrenmitgliedern Brigitte und Gerhard Wortmann im Tafelladen an die Leiterin Eva Bajus und an den Leiter des  Diakonischen Werks in Bretten, Achim Lechner, übergeben wurden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.