Hoffnung auf ein friedliches Leben

Der Kalender mit Bildern von Sajad Roma ist ab sofort bei der Brettener Woche erhältlich.
  • Der Kalender mit Bildern von Sajad Roma ist ab sofort bei der Brettener Woche erhältlich.
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Landkreis (hk) Wenn das Leben vor eigenen Augen mit Willkür zerstört, in Asche und Schutt gelegt wird und sich pure Hilflosigkeit ausbreitet, woher schöpft man die Kraft und den Willen, um zu zeigen, dass man noch nicht aufgegeben hat? Sajad Romas Leidensgeschichte, die von Flucht und Zerstörung geprägt ist, beginnt auf diese Weise. In Bagdad im Irak hat Roma ein Leben geführt, für das er hart gearbeitet hat: Ein Universitätsabschluss im Bereich Journalismus ebnete ihm den Weg für eine Stelle bei einem Fernsehsender. Nebenbei fotografierte er mit Leidenschaft. Mit dem Ausbruch des Krieges fand all das ein jähes Ende. Und plötzlich musste er um das blanke Überleben kämpfen.

Am Ende blieb nur noch die Flucht

Am Ende blieb nur die Flucht. Sein langer Weg von der Türkei über Griechenland, Mazedonien, Kroatien, Slowenien und Österreich führte ihn schließlich nach Deutschland. Es wäre einfach gewesen, sein Leben dem Schicksal zu übergeben, sein Leiden still zu dulden. Doch Roma fand in der Fotografie das, was ihm der Krieg genommen hat: Die Hoffnung auf ein friedliches Leben und die Kraft, nicht aufzugeben. Die Brettener Woche hat nun einen Kalender mit Fotografien des irakischen Flüchtlings zusammengestellt. Zwölf ausgewählte Bilder dokumentieren Romas Gabe, das Besondere im Alltäglichen zu erkennen. Der Erlös kommt den Flüchtlingshilfen der einzelnen Kommunen in der Region zugute.

Kalender ab sofort erhältlich

Der Kalender ist ab sofort in der Geschäftsstelle der Brettener Woche/Kraichgauer Bote, Pforzheimer Straße 46, 75015 Bretten erhältlich. Die Öffnungszeiten der Brettener Woche sind Montag bis Freitag: 8.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17.30 Uhr.

Weitere Infos und Bestellmöglichkeiten unter 07252 9396-0. Wer darüber hinaus spenden möchte, kann dies unter dem Stichwort "Flüchtlinge" bei der Volksbank Bretten, IBAN: DE 89 6639 1200 00 81 613 907 tun.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen