Neibsheimer Kirchenchor - Cäcilienverein Generalversammlung

Vorstandschaft und Jubilare(Mitte): Rita Heck, Roland Schmitt, Edeltraud Austen, Helga Hagmann, Annette Burghardt, Antonie Köpp (v.rechts)
  • Vorstandschaft und Jubilare(Mitte): Rita Heck, Roland Schmitt, Edeltraud Austen, Helga Hagmann, Annette Burghardt, Antonie Köpp (v.rechts)
  • hochgeladen von Annette Burghardt

Am Samstag den 25.11.2017 fand die Generalversammlung des Neibsheimer Kirchenchores statt.
Nach der Begrüßung aller Anwesenden durch die erste Vorsitzende Rita Heck gab Annette Burghardt in ihrem Schriftführerbericht einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr wo neben den Kirchenchorpflichten an den hohen Kirchenfesten auch an besondere Aktivitäten im Sängerjahre gedacht wurde. Ein besonderes Highlight war im Juni 2017 der Besuch einer Chorabordnung in Form eines Projektchores in der Partnergemeinde Nadwar (Ungarn) zum 30-jährigen Jubiläum, sowie das Kirchenchor-Sommerfest im Juli unter dem Motto „Stelldichein beim Kerzenschein“.
Nach der Entlastung der Kassiererin dankte Rita Heck allen Verantwortungsträgern, Sängerinnen und Sängern für ihren aktiven Einsatz das ganze Jahr über. Dirigent Roland Schmitt fand anerkennende und nachdenkliche Worte für die Zukunft. 'Es gehöre zur menschlichen Grundeigenschaft das erhalten zu wollen worin und wie man gelebt hat und daher sei es immer traurig wenn sich Veränderungen einstellten.' So kündigte er an zur Sommerpause 2018 seine Chorleitertätigkeit nach über 25 Jahren aus gesundheitlichen Gründen beenden zu müssen. Aber ein Neubeginn beinhalte immer die Chance dem Chor neue, junge Impulse zu geben. Der Schock über diese Ankündigung war den Chormitgliedern den ganzen Abend anzumerken, da Roland Schmitt die Belange des Chores immer sehr wichtig waren und sich alle Chorsänger durch seine Herzenswärme und seine lockere, frohe Art immer wohlfühlten.

Ehrungen

Nach der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft auf Antrag des Ortsvorstehers Rolf Wittmann wurden dann im üblichen musikalischen Rahmen 12 Chormitglieder geehrt, die die Proben besonders fleißig besucht hatten. Edeltraud Austen und Helga Hagmann erhielt für ihre 25 Jahre aktive Kirchenchormitgliedschaft als Zeichen der großen Würdigung ihres Einsatzes vom Dirigenten Roland Schmitt eine Ehrenurkunde der Erzdiözese Freiburg und die silberne Ehrennadel des Cäcilienverbandes, sowie die Ernennung zum Ehrenmitglied.
Marion Specht und Evelyne Specht die ihr Amt als Notenwartinnen nach 25 Jahren niederlegten wurden mit viel Applaus und Dank für all das Wirken im Chor mit einem Geschenk bedacht.

Wahlen

Bei den danach durchgeführten Wahlen wurden Antonie Köpp als 2. Vorsitzende für 1 Jahr und Annette Burghardt als Schriftführerin für 2 Jahre einstimmig wiedergewählt. Monika Lampert und Maria Schmitt wurden einstimmig als Notenwartinnen gewählt und auch die Mitglieder des Festausschusses wurden in ihrem Amt bestätigt. Rita Heck sprach allen den Dank der Chorgemeinschaft für die Bereitschaft diese Ehrenämter mit Leben zu erfüllen aus. Im Namen des Ortschaftsrates überbrachte Ortsvorsteher Rolf Wittmann Glückwünsche und den Dank der Gemeinde, für das geleistete sängerische und mitmenschliche Wirken des Kirchenchores innerhalb der Gemeinde. Er bezeichnete den Chor als stabile Säule der Partnerschaft mit Nadwar und machte Mut sich den Herausforderungen des neuen Jahres mit Optimismus und Zusammenhalt zu stellen.

Projektchor

Am Ende der Generalversammlung wurde noch die Bildung eines Projektchores für die musikalische Gestaltung der Einweihungsfeier des neuen Pfarrzentrums in Neibsheim (im März 2018) angekündigt.
Einstudiert werden soll unter anderem die Pfarrkirchner Messe (Franz Schiller / Max Huber).
Der Beginn der Proben dieses Projektchores, zu denen alle interessierten Sänger herzlich eingeladen sind werden voraussichtlich im Januar 2018 sein, genauere Informationen werden hier zu finden sein.

Autor:

Annette Burghardt aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen