Sterneaktion der Brettener Woche: Leuchtende Kinderaugen bei Bescherung im Hohberghaus

Stumme Begeisterung: Bei der Abholung waren diese drei Kinder nicht nur von der Zahl, sondern auch von der wunderschönen Verpackung der gespendeten Geschenke sichtbar beeindruckt. Foto: ch
  • Stumme Begeisterung: Bei der Abholung waren diese drei Kinder nicht nur von der Zahl, sondern auch von der wunderschönen Verpackung der gespendeten Geschenke sichtbar beeindruckt. Foto: ch
  • hochgeladen von Chris Heinemann

So viele Päckchen mit einem Stern – welches davon ist wohl für mich? Die Frage war den Hohberghauskindern bei der Abholung vor Weihnachten buchstäblich von den Augen abzulesen.

Die Brettener Woche-Leserinnen und –Leser haben auch in diesem Jahr wieder alle Sterne vom Baum geholt und sie zusammen mit liebevoll verpackten Geschenken zurückgebracht. Das sehnsuchtsvolle Warten auf die Bescherung hatte für die 14 Tagesgruppen bereits am 21. Dezember ein Ende, die anderen Kinder und Jugendlichen feierten Weihnachten an Heiligabend in ihren Wohngruppen.

„Es wurden Weihnachtsgeschichten vorgelesen, es gab Kekse und dann kam der spannende Moment des Geschenkeauspackens“, erzählt Bereichsleiter Christoph Röckinger. Der Pädagoge ist sich mit Hohberghaus-Leiter Alfred Gscheidle einig: „Man kann die Freude kaum in Worte fassen – die einen strahlen einfach still vor sich hin, die anderen brechen in lauten Jubel aus.“ Was sowohl Alfred Gscheidle als auch Christoph Röckinger besonders wichtig ist: „Kein Kind ist leer ausgegangen. Dafür möchten wir allen Spenderinnen und Spendern ein zutiefst empfundenes Dankeschön sagen. Sie haben ein großes Herz bewiesen und vielen Kinderseelen ihr Weihnachten gerettet.“

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen