Tag der offenen Tür an der Pestalozzischule

2Bilder


Das Schulgebäude der Pestalozzischule in Bretten- Diedelsheim wird in diesem Jahr 40 Jahre


Das Schulgebäude der Pestalozzischule in Bretten- Diedelsheim wird in diesem Jahr 40 Jahre, dies feierte die Schulgemeinschaft am Freitag, den 24.05.19 mit einem Tag der offenen Tür. So durften sich Eltern, Vertreter von Stadt und Gemeinde, Interessierte und Freunde der Schule bei herrlichem Sonnenschein ein Bild von der Arbeit an der Pestalozzischule, SBBZ Lernen machen. Auch Gäste der benachbarten Schwandorf- Grundschule, die an diesem Tag ihr 50- jähriges Jubiläum feierte, fanden den Weg in die Pestalozzischule.

Leitbild der Schule „Leben lernen“

Die Schüler und Schülerinnen hatten im Vorfeld im Rahmen einer Projektwoche an vielfältigen Themen, wie z.B. Unsere Sinne, Tiere, Kunst, Wald, Experimente mit Luft, Fotografie mit dem Tablet oder an der Herstellung eines eigenen Buches gearbeitet. Es fanden in dieser Woche viele Ausflüge statt, das praktische Lernen stand im Vordergrund. Das projektartige Lernen bildet einen wichtigen Bestandteil an der Pestalozzischule, durch die vielfältigen, auch außerunterrichtlichen Erfahrungen sollen die Kinder und Jugendliche getreu dem Leitbild der Schule „Leben lernen“.

Neue Kooperationspartner

In ihrer Begrüßung im sonnigen Pausenhof betonte Frau Czolk die Bedeutung der Zusammenarbeit der Schule mit anderen Institutionen bzw. Vereinen und freute sich über die neuen Kooperationspartner in diesem Schuljahr, die Jugend- und Musikschule Unterer Kraichgau e.V. sowie den TV Bretten. Monika Czolk bedankte sich ebenfalls bei der Werkstattschule Heidelberg, die im Rahmen des KooBo- Projektes mit der Klasse 8/9 den Pausenhof durch zwei neue Sitzbänke und bunte Mosaikarbeiten verschönerte.
Das Kunstwerk wurde feierlich enthüllt. Die Grundstufe führte zuvor einen Frühlingstanz zusammen mit Frau Mayer, Musiklehrerin an der Jugend- und Musikschule auf.

Gemütliches Beisammensein

Mit einem Trommelstück der Klasse 8/9 ging es in das gemütliche Beisammensein im Pausenhof bei Kaffee und Kuchen, heißen Würstchen und kühlen Getränken über. Highlight waren das selbstgemachte Erdbeereis und Erdbeershakes der Projektgruppe „Alles rund um die Erdbeere“.
Besonders aufwendig waren die einzelnen Klassenzimmer durch Mitmachstationen und Fotowände gestaltet, so konnten sich die kleinen und großen Gäste einen guten Einblick in die Arbeiten während der Projektwoche verschaffen.

Herzlichen Dank

Bedanken möchte sich die Schulleitung bei allen Mitarbeitern, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben, vor allem auch bei den vielen Eltern, die das Fest tatkräftig durch Kuchenspenden und ihre Mithilfe unterstützten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.