NABU Bretten wirbt um neue Mitglieder
Tür und Herz für den Naturschutz öffen

Region. Ausgerüstet mit Informationsmaterial und guten Argumenten für den Naturschutz wird in den kommenden Wochen rund um Bretten, Walzbachtal und Gondelsheim ein Team von Studenten aus ganz Deutschland im Auftrag des Naturschutzbundes (NABU) unterwegs sein. Die jungen Leute sprechen in den Haushalten vor und möchten neue Unterstützer für den NABU-Bretten gewinnen. Bargeld wird nicht gesammelt, denn langfristige Hilfe ist für den Naturschutz wesentlich sinnvoller. Die Teammitglieder sind an ihren NABU-T-Shirts erkennbar und führen einen Dienstausweis mit.

"Für unsere Großprojekte und die Vielzahl weiterer Aktionen braucht der NABU mehr Unterstützung, sei es als passives Mitglied oder als aktiver Mitstreiter", erklärt der 1. Vorsitzende des NABU-Bretten, Norbert Fleischer. So entsteht derzeit bei Gölshausen ein Obstsortenparadies zum Erhalt der lokalen Obstsorten, im Jeremias werden eine Vielzahl von Biotopen errichtet, in Gölshausen wird gerade ein ehemaliger Trafoturm zu einem Lebensraum für Tiere umgebaut, die 400 Nistkästen sind zu betreuen und vieles mehr. Die Kinder der NAJU (Naturschutzjugend) im Grundschulalter werden älter und so planen wir für sie eine neue Gruppe.

Der Student Robert Wigand hat schon viel Erfahrung in der Werbung für den NABU gesammelt: "Nur selten wurde uns die Türe vor der Nase zugeschlagen, manchmal wurde uns sogar Kaffee und Kuchen angeboten", berichtet der Student. "Es ist schön,wenn die Menschen nicht nur ihre Tür, sondern auch ihr Herz für den Naturschutz öffnen."

NABU Bretten e.V.

Autor:

Martin Alb aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen