Jahreshauptversammlung des NABU Bretten
Wahl der Vorstandsvorsitzenden

Begrüßung durch Gerhard Fritz, 2. Vorsitzender
2Bilder
  • Begrüßung durch Gerhard Fritz, 2. Vorsitzender
  • Foto: Christian Schmidt
  • hochgeladen von Martin Alb

Bretten – Die Mitglieder des NABU Bretten trafen sich am 14. Februar 2020 zur Jahreshauptversammlung. Gerhard Fritz fasste die Aktivitäten des NABU Bretten im Jahr 2019 kurz zusammen. Der Bericht des Kassiers Franz Lotspeich war auch dank eines anonymen Spenders erfreulich.  Die Mitgliederzahl sei mit derzeit 588 Personen auf einem weiterhin hohen Niveau, was als Wertschätzung der Arbeit gesehen werden könne.
Sowohl der Vorstand als auch der Kassier wurden von der Mitgliederversammlung entlastet.
Für die Wahl der Vorsitzenden kandidierten Norbert Fleischer und Gerhard Fritz. Norbert Fleischer wurde in geheimer Wahl zum ersten Vorsitzenden, Gerhard Fritz in geheimer Wahl zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Beide nahmen die Wahl an.
Karlheinz Woyke wurde für weitere zwei Jahre als Kassenprüfer im Amt bestätigt.
Des Weiteren beschlossen die Mitglieder einstimmig eine neue Satzung nach Vorgabe des NABU Landesverbandes Baden-Württemberg und eine neue Geschäftsordnung.
Die verschiedenen Arbeitskreise (AK) stellten der Versammlung ihre Aktivitäten des Jahres 2019 in Kurzvorträgen vor. Bernd Diernberger für den AK Jeremias, Sylvia Zischewski für den AK Orchideen, Wolfgang Röder für den AK Streuobst, Martin Alb für den AK Öffentlichkeitsarbeit und Andreas Arlt für den AK Naturschutzjugend.
Der Vorstand ehrte 38 aktive Mitglieder für ihr ehrenamtliches Engagement mit jeweils einem Glas Honig.
Die Versammlung schloss mit einem Vortrag von Dr. Stefanie Schumacher-Schmidt zur Lebensweise und der Bedrohung der Turteltaube – dem Vogel des Jahres 2020.

Begrüßung durch Gerhard Fritz, 2. Vorsitzender
Ehrung der ehrenamtlich aktiven Mitglieder des NABU Bretten
Autor:

Martin Alb aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen