Wettbewerb „Jugend Musiziert“ Regional 2019 in Bretten

2Bilder

Am ersten Februarwochenende starten wieder etliche junge musikalische Nachwuchstalente beim Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert 2019“ in Bretten.

In den Wertungsräumen in der Jugendmusikschule und der Hebelschule geht es dabei nicht nur um Wettbewerbsdenken und persönliche Leistungsorientierung viel mehr: „Dabei sein ist alles“ und eine gründliche Vorbereitung mit monatelangem Fleiß bringt alle Teilnehmer viele Schritte nach vorne.

Dieses Jahr findet in Bretten am Samstag, den 2. Februar von 14.00 – 17.00 Uhr im Saal der Jugendmusikschule die Wertung „Pop- Gesang“ statt, am Sonntag, den 3. Februar in der Hebelschule die Wertung „Percussion / Mallets“ in zwei Wertungsräumen.

Kinder und Jugendliche in unterschiedlichen Altersgruppen stellen sich mit ihrem Programm dabei einer fachkundigen Jury.

Der Wettbewerb ist öffentlich, Zuhörer sind in allen Wertungsräumen jederzeit willkommen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.