Jogis graues Shirt: Eigentlich sollte er es gar nicht tragen

So leger wie beim Spiel Deutschland gegen Ukraine hat man Jogi Löw noch nie bei einem öffentlichen Auftritt gesehen. Jetzt ist klar: Er sollte das graue T-Shirt eigentlich gar nicht tragen.

Lille (lin) Über das bundestrainerliche Outfit wird einmal mehr diskutiert. Schon in der Vergangenheit setzte Joachim Löw mit seiner Kleidung bei großen Turnieren entweder Reize oder gar Trends. So auch am Sonntag beim Spiel gegen die Ukraine.

Deutschlands wichtigster Sport-Körper war in ein graues, leicht schimmerndes T-Shirt mit Rundhals gewandet. Ein bisschen leger für das erste Spiel einer Fußball-Europameisterschaft, oder? Inzwischen ist klar: Jogi sollte das graue T-Shirt eigentlich gar nicht tragen.

Hintergrund: Seit 2014 sorgt Hugo Boss für die Kleidung des DFB-Trosses abseits des Sportlichen. Zuvor hatte der Verband mit Strenesse zusammengearbeitet - von der Edel-Marke stammte auch der berühmte blaue Pulli Löws. Für die EM 2016 nun hat Luxusausstatter Hugo Boss verschiedene Outfits zusammengestellt.

Löw trug das Reiseoutfit

Und wie Business Insider berichtet, war man auch bei Hugo Boss überrascht über Joachim Löws Auftritt. Denn: Wie eine Sprecherin erklärte, habe man für offizielle Anlässe eigentlich einen an die Figur angepassten Anzug vorbereitet, Krawatte, Einstecktuch, Gürtel, Mantel und Schuhen.

Dem Unternehmen zufolge trug Löw (wie sein Co Thomas Schneider, übrigens) aber am Sonntagabend das Reiseoutfit aus T-Shirt, Pullover, Jacke und einer Chinohose. Ob Löw ins falsche Regalfach gegriffen hat? So richtig passend schien das Outfit jedenfalls nicht, zumindest grabbelte Löw bekanntlich mehrfach in seiner Hose herum. Dass die Bilder gezeigt wurden, sorgt nun wohl für Proteste seitens des DFB.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen