Kickers-Stürmer ins Nationalteam berufen

Eine große Ehre wurde Gvinthan Navaneethakrishnan zuteil. Der Stürmer des SV Kickers Büchig wurde in die Nationalmannschaft von Sri Lanka berufen.

Der serbische Trainer des Inselstaates, Nikola Kavazovic, lud den flinken Außenstürmer zu einem zweiwöchigen Lehrgang nach London ein. In der Zeit vom 26. Mai bis zum 9. Juni wird die sri-lankische Nationalelf, die in der FIFA-Weltrangliste auf dem 200. Rang steht, einige Freundschaftsspiele gegen englische Vereinsmannschaften absolvieren. Neben einigen Spielern aus Europa setzt sich das Team überwiegend aus Kickern zusammen, die in Vereinen aus der Landeshauptstadt Colombo spielen.

Kickers-Vorstand Wolfgang Lohkemper freut sich über die Nominierung seines Auswahlspielers. "Natürlich fehlt uns Divi in der Endphase der Meisterschaft, zumal es bei uns noch um den Aufstieg in die Landesliga geht. Aber auch für den SV Kickers Büchig ist es eine große Sache, einen Nationalspieler in seinen Reihen zu haben. Wir freuen uns mit Divi und wünschen ihm in England viel Erfolg," so Lohkemper.

Autor:

SV Kickers Büchig aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.