Martin Stoll verlängert Vertrag

Martin Stoll hat seinen Vertrag beim KSC bis zum 30. Juni 2018 verlängert.
  • Martin Stoll hat seinen Vertrag beim KSC bis zum 30. Juni 2018 verlängert.
  • Foto: GES
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Der Innenverteidiger des Karlsruher SC trägt für weitere zwei Jahre das Trikot des Zweitligisten.

Der Karlsruher SC treibt seine Personalplanungen weiter voran. So hat der Verein den Vertrag mit seinem Innenverteidiger Martin Stoll um zwei Jahre verlängert. Der 33-Jährige unterzeichnete im Wildpark einen neuen, bis zum 30. Juni 2018 datierten Vertrag.

„Routine und Erfahrung“

„Martin ist mit seiner Routine und Erfahrung eine absolute Identifikationsfigur hier im Wildpark“, betonte KSC-Sportdirektor Jens Todt nach der Vertragsunterzeichnung. „Daneben hat er gerade in der jüngeren Vergangenheit nachdrücklich unter Beweis gestellt, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört.“

Stoll absolvierte für den Karlsruher SC bisher 18 Spiele in der Bundesliga, 111 Partien (drei Tore) in der 2. Bundesliga sowie zwölf Begegnungen in der 3. Liga.

Weitere Berichte über den Karlsruher Sport Club sowie viele Bilder findet Ihr auch auf der großen Themenseite Karlsruher SC.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen