Erlebe Bretten

VfB startet in die dritte Landesligasaison
VfB Bretten setzt klar auf den eigenen Nachwuchs

Neuzugänge beim VfB (hinten von links): Luis Pfannenschmid (VfB Junioren), Can Torun (TUS Bilfingen), Rico Reichenbacher (TUS Bilfingen) sowie (vorne von links): Yannick Ngalene Ngami (Co Trainer), Luka Stojic (TUS Bilfingen), Noah Klötzer (VfB Junioren), Marcel Paukovic (VfB Junioren). Nicht abgebildet ist Niklas Vogler (VfB Junioren)
  • Neuzugänge beim VfB (hinten von links): Luis Pfannenschmid (VfB Junioren), Can Torun (TUS Bilfingen), Rico Reichenbacher (TUS Bilfingen) sowie (vorne von links): Yannick Ngalene Ngami (Co Trainer), Luka Stojic (TUS Bilfingen), Noah Klötzer (VfB Junioren), Marcel Paukovic (VfB Junioren). Nicht abgebildet ist Niklas Vogler (VfB Junioren)
  • Foto: kri
  • hochgeladen von Herbert Kritter

Bretten (kri) Bei der Präsentation der Spieler zum Saisonauftakt des VfB Bretten wurden nicht nur die neuen Trikots und Präsentationsanzüge der Sponsoren Klaus Dietrich und Thomas Hachtel vorgestellt, sondern auch die Neulinge für die Saison 2020/21 in der Landesliga Mittelbaden und in der Kreisliga B Kraichgau. Besonders stolz sind Vorstand Dennis Berger, die sportlichen Leiter Wolfgang Hermann, Roland Pascher, Reiner Pfannenschmid und Team-Manager Patrick Genswein dabei auf die Nachwuchsarbeit beim VfB. Denn mit Dennis Beyaz, Fabio Bona, Mark Kalmar, Noah Klötzer, Lukas Maag, Noah-David Maag, Moritz Niemann, Marcel Paukovic, Luis Pfannenschmid und Niklas Vogler traten alle Neulinge in der VfB-Jugend gegen den Ball.

Viele Zu- aber auch einige Abgänge

Sechs der Spieler waren dabei schon in der F-Jugend beim VfB aktiv und mit Pfannenschmid und Vogler sind auch Namen dabei, deren Väter, Großväter und sogar Ur-Großväter schon VfBler waren. Mit dem neuen Trainer Fabian Schreiber kamen aus Bilfingen noch Rico Reichenbacher, Luka Stojic und Salman Can Torun zum Kader der ersten Mannschaft. Auch Marius Pfeil möchte es nochmals beim VfB versuchen. Nicht mehr im VfB-Kader sind Philipp Eberl, der sich eine Fußball - und Ausbildungspause nimmt, Yannick Ngalene Ngami, der dem Verein aber als Co-Trainer erhalten bleibt, und Luan König, der arbeitsbedingt seine Karriere beendet. Zu Vereinen in der Umgebung wechseln Veljko Aleksic (SV Gölshausen), Julian Fuchs (FV Gondelsheim), Moritz Glück (SV Gölshausen), Angelo Laurio (SV Gölshausen), Sertac Öztürk (FC Flehingen) sowie Sebastian Pohle (FV Gondelsheim) und Güvencan Üstebay (Oberderdingen).

Voller Terminkalender für den Verein

Nach dem Trainingsauftakt am 28. Juli steigen die ersten Vorbereitungsspiele am 1. August beim Blitzturnier in Rinklingen und dem BFV-Pokalspiel am 2. August gegen den TSV Wurmberg/Neubärental.

Weitere Vorbereitungsspiele:

Samstag, 8. August gegen Germania Friedrichstal oder Sonntag, 9. August Pokalspiel
Dienstag, 11. August,19 Uhr gegen FV Göbrichen
Samstag, 15. August, 14 Uhr gegen GU Türk Pforzheim
Dienstag, 18. August, 19 Uhr gegen FC Alem. Wilferdingen
Samstag, 22. August, 17 Uhr gegen Spvgg Durlach Aue
Samstag, 29. August, 14 Uhr gegen FC Bauschlott
Sonntag, 6. September: Saisonstart Landesliga.

Alle Trainingseinheiten und Spiele finden unter Corona-Bedingungen des BFV statt und werden streng eingehalten, teilt der Verein überdies mit.

Autor:

Herbert Kritter aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen